T&T - News
Segelyacht nach Maß

Das Wunschboot per Mausklick selber konfigurieren – bei Hanse Yachts ist das ab sofort möglich

  • Pascal Schürmann
 • Publiziert am 24.10.2006

Was in der Automobilbranche längst üblich ist, bietet nun auch Serienbootsbauer Hanse Yachts an: Im Internet lassen sich Aussehen, Interieur und Zubehör der angebotenen Schiffe individuell zusammenstellen. Die gewählten Optionen werden teils sofort grafisch umgesetzt. Auf diese Weise können sich Interessenten ein Bild von verschiedenen Ausstattungsvarianten machen. Das soll eine Kaufentscheidung erleichtern.

Von der Hanse 315 bis zur Hanse 630e können im Internet alle acht aktuellen Modelle der Werft konfiguriert werden. Details, wie die Farbe der Polster und die Art der Kojenstoffe lassen sich per Mausklick mit verschiedenen Holzarten kombinieren. Darüber hinaus können Interessenten zwischen acht Farben für den Rumpf sowie 17 Farben für den Zierstriefen und den Wasserpass wählen. Auf diese Weise erhält man einen guten Eindruck, wie die eigene Yacht später optischen von außen und innen aussehen könnte.

Das aber ist nicht alles. Auch Kielvarianten, unterschiedliche Segelpakete, Navigationselektronik bis hin zu Bordheizung und Klimaanlage stehen auf der langen Liste frei wählbarer Zusatzausstattung.

Nur einen Preis rechnet der Online-Yachtkonfigurator nicht aus. Wer will, kann die gewählten Daten seiner Yacht aber an einen Hanse-Händler weiterleiten lassen. Dann erhält man ein unverbindliches Angebot.

Der Service, den Hanse Yachts mit dem Konfigurator potenziellen Käufern bietet, ist bis dato in dieser Form einzigartig für eine Serienbootswerft. Wer ihn ausprobieren möchte, klickt im Internet auf www.hanseyachts.com .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: HanseyachtsKonfigurator

Anzeige