Fountaine Pajot Elba 45
Rundes Paket auf zwei Rümpfen: die ersten Bilder vom Test

Attraktiv für Eigner und für den Chartermarkt. Mit dem neuen Elba 45 hält Fountaine Pajot an den bewährten Strukturen fest. Aber es gibt auch eine Menge Neues

  • Michael Good
 • Publiziert am 07.11.2019
Rundes Paket auf zwei Rümpfen: die ersten Bilder vom Test Rundes Paket auf zwei Rümpfen: die ersten Bilder vom Test Rundes Paket auf zwei Rümpfen: die ersten Bilder vom Test

YACHT/Tobias Stoerkle Rundes Paket auf zwei Rümpfen: die ersten Bilder vom Test

Vorgestellt wurde der Neue vom weltweit zweitgrößten Katamaran-Hersteller noch unter dem Arbeitstitel "New 45". Jetzt ist nicht nur der Name offiziell bekannt, sondern auch die ersten fertig gebauten Schiffe vom Typ Elba 45 sind schon gebaut und ausgeliefert. Speziell Vercharterer freuen sich über den Neuen von Fountaine Pajot, entspricht der 45er doch einer beliebten Größe für das Mietgeschäft, mit vier großzügigen Doppelkabinen und jeweils eigener Nasszelle und Dusche. So ist das Vorgängermodell Helia 44 zum absoluten Beststeller der Franzosen geworden. Der Elba 45 soll diesen Erfolg nun weitertreiben.

Auch für Eigner ist das Konzept von Fountaine Pajot und der Konstrukteure von Berret/Racoupeau interessant. In der Version Maestro kommt der 13,45 Meter lange und 7,55 Meter breite Kat mit einem Dreikabinen-Layout, wobei der Backbord-Rumpf als durchgängige Eignerkabine mit einem riesigen Badezimmer im Vorschiff ausgebaut ist. Maximal viel Komfort und Entspannung bieten zudem die Sonnenliegen und Loungebereiche auf dem Vorschiff sowie insbesondere auf der Flybridge im Obergeschoss. Zwischen den Etagen, quasi als "Mittelstation", ist der Steuerstand seitlich erhöht angebaut, mit direktem Zugang nach oben sowie nach unten.

Die YACHT hat den Fountaine Pajot Elba 45 bereits einer eingehenden Prüfung unterzogen. Der aktuelle und umfassende Testbericht folgt im nächsten Heft, Ausgabe Nr. 24/2019. Dazu gibt es im Rahmen eines Multihull-Spezials weitere Themen rund um die Mehrrumpfboote sowie alle Neuheiten und die Trends für die kommende Saison 2020.

Das Heft 24 erscheint am Mittwoch, 20. November. Bis dahin gibt es die ersten Bilder vom Test des Elba 45 nachfolgend in der YACHT-Galerie.

Fountaine Pajot Elba 45

20 Bilder

Fountaine Pajot Elba 45

Bei YACHT-TV im Test: der größere Bruder Fountaine Pajot Saona 47

Test des neuen 14-Meter-Kats von Fountaine Pajot


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Elba 45Fountaine PajotNew 45

  • 3,00 €
    Lucia 40
  • 3,00 €
    Saona 47
  • 3,00 €
    Astréa 42
Anzeige