Bereits gesegelt

RM 1180: die ersten Fotos vom YACHT-Test

Coole Formen, grelle Farben und noch mehr Leistung: Mit der neuen 1180 macht RM Yachts den Auftakt in die jüngste Modell-Generation. Die YACHT war schon drauf

Michael Good am 24.07.2019
RM 1180
YACHT / N. Krauss

RM 1180: starke Leistung, auffälliges Design

Grün ist die Farbe der Hoffnung – sagt man. Hoffen auf eine starke Marktpräsenz dürfen jetzt die Yachtbauer von RM Yachts mit ihrem jüngsten Wurf, der RM 1180. Dazu passend hat die Werft aus Périgny bei La Rochelle den Rumpf der Baunummer 1 schon mal knalliggrün lackiert. Keine Sorge: Die gewöhnungsbedürftige Farbgebung ist nicht der Standard, es gibt auch Varianten! Mit einem neuen Eigentümer und Geschäftsführer wollen die Yachtbauer von RM jetzt durchstarten und haben dafür ihre Produktion um- und ausgebaut. Gegen 50 Boote jährlich kann RM produzieren, und die Auftragsbücher sind aktuell prall gefüllt. Das spezielle Interesse gilt derzeit der 1180.

Für das Boot haben sich die Franzosen einige spannende Neuerungen einfallen lassen. Als wesentlichste Änderung zum bisherigen, bewährten RM-Konzept sind die Rümpfe jetzt nur noch teilweise aus Sperrholz gefertigt. Die seitlichen Flanken des Multi-Knickspanters bis zur ersten Kante bestehen aus GFK. Die spezielle Formgebung der Konstruktion von Mark Lombard mit dem zum Deck stark eingezogenen Freibord hat diesen Schritt nötig gemacht. Die Schotten, die Rumpfverstärkungen sowie der gesamte Innenausbau sind aber weiterhin aus Sperrholz gebaut. Die RM 1180 gibt es in drei Varianten mit Fest- oder Schwenkkiel und jeweils Ruderblättern sowie in einer zum Trockenfallen geeigneten Version mit Bi-Kielen und einem Ruderblatt. 

Die YACHT-Testredaktion hatte bereits exklusiv die Möglichkeit, die neue RM 1180 in La Rochelle zu segeln. Der Test erscheint in einer der nächsten Ausgaben der YACHT. Bis dahin gibt es die ersten Bilder von unserem Fotograf Nico Krauss an der Stelle als Galerie. 

Fotostrecke: RM 1180


Technische Daten RM 1180
Länge Rumpf 11,80 m
Gesamtlänge (mit Bugspriet) 13,05 m
Breite maximal  4,37 m
Tiefgang Bi-Kiele  1,95 m
Tiefgang Festkiel  2,25 m
Tiefgang Schwenkkiel  1,30–3,20 m
Gewicht (Version Bi-Kiel) 7,0 Tonnen 
Masthöhe über Wasserlinie 17,90 m
Motorisierung  Volvo Penta D2-50 (50 PS)
Großsegel  47,0 qm
Genua (106 %) 48,0 qm
Gennaker  143,0 qm

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Michael Good am 24.07.2019

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online