Neue Boote
Reif für die Insel: der neue Isla 40 von Fountaine Pajot

Das begehrte Einsteigermodell Lucia 40 erhält einen würdigen Nachfolger. Das Konzept bleibt weitgehend unverändert, gearbeitet wird im Detail und an der Optik

  • Michael Good
 • Publiziert am 18.08.2020
Fountaine Pajot Isla 40 Fountaine Pajot Isla 40 Fountaine Pajot Isla 40

Fountaine Pajot Fountaine Pajot Isla 40

Lavezzi, Lipari, Lucia und jetzt: Isla. Die Zweirumpf-Experten von Fountaine Pajot in Aigrefeuille haben wieder ein neues Einsteigermodell um zwölf Meter Rumpflänge am Start. Das erste Schiff vom neuen Typ Isla 40 ist in der Bauphase offenbar schon weit fortgeschritten, die Weltpremiere für das Yachting Festival in Cannes (8.–13. September) geplant.

Der Doppelrumpf vom neuen Fountaine Pajot zeigt zwar dieselben technischen Daten wie dessen Vorgänger Lucia 40 (Test in YACHT 16/2016), kommt aber dennoch aus neu entwickelten Bauformen. Der Sprung im Deck wird noch ausgeprägter sein, die Hecks etwas breiter. Und die beiden Buge sind mit lotrechtem Steven im modernen Look unterschiedlich geformt. An Deck bleibt es beim bewährten Konzept mit dem seitlich erhöhten Steuerstand und direktem Zugang zum Kajütdach. Auf dem Vordeck wird es nun aber eine große Sonnenliege mit Einlegepolstern geben.

Der eher konventionelle Segelplan bleibt ebenfalls unverändert. Das heißt: Das Rigg steht weiterhin recht weit vorn, und das durchgelattete Großsegel mit dem weit ausgestellen Topp ist ist im Vergleich groß und kräftig. Der Kat wird im Standard weiterhin mit einer überlappenden Genua ausgeliefert, eine Selbstwendefock ist derweil auch als Option nicht möglich. Die vergleichsweise hohe Segeltragezahl von 4,6 verspricht ein sportliches Potenzial. Schon das Vorgängermodell, der Lucia 40, hat mit seinen guten Segelleistungen im Test überzeugen können, mit einem ähnlichen Verhältnis von Gewicht zu Segelfläche.

Fountaine Pajot Die hellen Oberflächen und die vielen Fenster schaffen eine offene, lichtstarke und freundliche Wohnatmosphäre

Während die Modifikationen vom neuen Isla 40 im Vergleich zum Lucia 40 überschaubar bleiben, hat die Werft umso mehr bei der Gestaltung des Interieurs Hand angelegt. Der Innenausbau präsentiert sich jetzt deutlich offener und moderner, mit hellen Oberflächen und stärkeren Farbkontrasten. Anpassungen gibt es auch bei den Layouts. So hat Fountaine Pajot für das neue Schiff auf eine Navigation im Salon komplett verzichtet, dafür das Sofa größer gestaltet und zusätzlich Platz für noch mehr Stauräume geschaffen. Der bisher ziemlich wuchtige Salontisch ist einem kleinen Kaffee-Tischchen gewichen – dies, um Platz zu sparen und davon ausgehend, dass die Mahlzeiten ohnehin draußen am großen Tisch im komplett überdachten Cockpit eingenommen werden.

Der Isla 40 ist in Ausbauvarianten als Drei- (Maestro) oder als Vierkabiner (Quatour) erhältlich. Wahlweise können die Rümpfe dann entweder mit einem großen Bad mit Duschabteil für die Nutzung aus beiden Kabinen oder mit jeweils eigenen, kleineren Toilettenräumen ausgebaut werden. Ebenfalls machbar ist eine oder zwei Skipperkabinen in der Vorpiek anstelle der großen Stauräume.

Die Preise für den neuen Isla 40 sollen sich mit wenig Veränderungen am Vorgängermodell Lucia 40 orientieren. Als Basispreis zur Markteinführung werden 355.400 Euro genannt, inklusive 19 % Mehrwertsteuer.

Fountaine Pajot Isla 40

16 Bilder

Fountaine Pajot Isla 40 

Konstrukteur

Berret-Racoupeau Yacht Design

Rumpflänge 

11,93 m

Breite 

6,63 m

Gewicht 

9,5 t

Tiefgang 

1,21 m

Großsegel 

59,0 qm

Genua 

36,0 qm

Motorisierung 

2 x 20 PS (2 x 30 PS optional) 

Kapazität Frischwasser

2 x 265 l

Kapazität Treibstoff 

300 l

Das Vorgängermodell Lucia 40 im Test bei YACHT-TV

Der neue Fahrtenkatamaran Lucia 40 kommt vor allem im Wohnbereich mit interessanten Neuigkeiten


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Berret-Racoupeau Yacht DesignFountaine PajotIsla 40LuciaLucia 40

  • 3,00 €
    Helia 44
  • 3,00 €
    Leopard 40 im Katamaran-Vergleich
  • 3,00 €
    Lucia 40
  • 3,00 €
    Saona 47
  • 3,00 €
    Lagoon 40
  • 3,00 €
    Astréa 42
Anzeige