Sunbeam 22.1
Neues aus der Schöchl-Werft

Am Mattsee entsteht derzeit eine neue kleinste Yacht der renommierten Werft nach einem Design von J & J. Präsentation auf der Hausmesse

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 27.11.2015

WERFT Modernes Design, Bionik-Ruder zum Aufholen und Schwenkschwert

Werft Großes Cockpit, Winschen nur auf dem Kajütdach

Werft Platz für zwei Kojen und zwei weitere sind optional

Die Werft, die das Kleinkreuzergeschäft trotz Erweiterung der Produktlinie bis zu 53 Fuß nie aus den Augen verloren hat, will mit der neuen Sunbeam 22.1 Fahrten- und Regattasegler gleichermaßen ansprechen und betont mit einem niedrigen Gewicht von 1,2 Tonnen ebenfalls die Trailerbarkeit. Dafür steht auch die Mastlegevorrichtung. Das Boot wird 6,70 Meter lang und 2,45 Meter breit.

Vorgesehen ist ein (achterstagloses) Bergströmrigg mit einem Großsegel der Fläche von 17,5 Quadratmetern und einer Genua von neun Quadratmetern. Das Cockpit wird mit zwei Meter Duchtlänge groß ausfallen. Im Standardpaket sind Bug- und Heckkorb, Seereling und Badeleiter sowie zwei selbstholende Winschen enthalten. Das vorbalancierte und schwenkbare Ruder im bionischen Design ist angehängt. Das Boot wird ein KIelschwerter mit Ballastkörper und schwenkbarem Schwert. Der Außenborder lässt sich auf einer Schiene aus dem Wasser ziehen und in einen Stauraum im Cockpit fahren, ohne dass er demontiert werden müsste.

Der Innenraum des besonders im Bugbereich auffällig voluminösen Rumpfes erhält im Standard eine Doppelkoje, weitere zwei Schlafplätze sind optional möglich. Die Sunbeam 22.1 ist ab April 2016 lieferbar. Der Preis soll in "voller Ausstattung" (Werftangabe) 39.666 Euro betragen.

Weitere Pläne und Informationen will die Werft auf der Hausmesse in Mattsee bei Salzburg an diesem Wochenende präsentiert. Gezeigt werden außerdem natürlich alle aktuellen Typen. Das Vortragsprogramm: Segeltrimm (Fa. Raudaschl), Elektronik (Fa. Mastervolt), und anhand der Sunbeam 401 wird der Weg von der Idee bis zur Nominierung zu Europas Yacht des Jahres dargestellt. Außerdem vor Ort: die Zulieferer Raymarine, Aquamot E-Motoren, Nautisattler und die hauseigene Merchandising-Abteilung. Die Service-Abteilung ist geöffnet, und einige Gebrauchtboote sind ebenfalls zu sehen.

Sunbeam 24.2

9 Bilder

Sunbeam 24.2: Überarbeiteter Kleinkreuzer aus Österreich

Sunbeam 28.1

14 Bilder

Sunbeam 28.1

YACHT-Test Sunbeam 40.1

20 Bilder

YACHT-Test Sunbeam 40.1


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: J&JJakopin & JakopinKleinkreuzerSchöchlSchöchl YachtbauSunbeamSunbeam 22

  • 3,00 €
    Sunbeam 30.1
  • 2,00 €
    Sunbeam 24.2
  • 3,00 €
    Kleinkreuzer-Vergleich, Teil 1 (S 500, Sailart 18, Seascape, Varianta 18, Deltania 20.5, Fan 17 Balt
  • 3,00 €
    Kleinkreuzer-Vergleich Teil 2 (Fan 17 Balt, S 500, Flying Cruiser Family, Rügenjolle)
  • 3,00 €
    Sunbeam 36.1
Anzeige