T&T - News
Neuer Diebstahlschutz für die Bordausrüstung

Kostenlose Aktion von Polizei und Yachtversicherer: Eine Gravur soll Langfinger abschrecken

  • Sigrid Hechensteiner
 • Publiziert am 29.10.2002

S. Hechensteiner Günter Hermann beim Anbringen der Gravur

Die Wasserschutzpolizei Schleswig-Holstein und der Hamburger Versicherungsmakler Pantaenius haben eine simple Möglichkeit entwickelt, um nautisches Zubehör an Bord wirkungsvoll zu kennzeichnen.

Mithilfe einer Gravur sollen Diebe abgeschreckt und bestohlene Bootsleute nach Aufklärung von Diebstählen unkomplizierter als bisher ihr Eigentum zurückerhalten.

Das Problem: Die Seriennummern von Motoren und anderem nautischen Zubehör sind meist nur in Form einer Plakette oder Folie auf den Geräten angebracht. Beides ist leicht zu entfernen. Sichergestelltes Diebesgut kann die Polizei daher nur in den wenigsten Fällen den rechtmäßigen Besitzern zuordnen.

Das Besondere an dem neuen Gravurverfahren: Der in den Motor, aber auch in das GPS, den Kartenplotter, das Fernglas oder die Rettungsweste eingravierte Nummerncode wird in einem Bootspass registriert, der beim Besitzer bleibt. Im Falle eines Diebstahls legt der ihn einfach der Wasserschutzpolizei vor. Die kann dann schnell auf die Daten der gestohlenen Geräte zugreifen und sie in einer zentralen Datenbank abspeichern. Sollten irgendwann irgendwo die registrierten Geräte sichergestellt werden, ist ihr Eigentümer schnell identifiziert.

Das Beste daran: "Im Labor können wir die Registrierungscodes selbst dann noch entziffern, wenn die Diebe versucht haben, die Gravur zu entfernen", erklärt der Initiator des Projekts, Günter Herrmann von der Wasserschutzpolizei Flensburg. Seit Beginn der Aktion vor vier Monaten hat er bereits 1190 kostenlose Gravuren für Yachteigner in Schleswig-Holstein vorgenommen. Die Initiative soll nun auch auf weitere Bundesländer und auf Dänemark ausgedehnt werden.

Ansprechpartner für Vereine, Segelclubs und private Bootseigner ist Günter Hermann, Telefon 0461/4846306.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: DiebstahlschutzGravurGünter HermannMotorSeriennummer

Anzeige