Neue Boote

Melges 15: die kleine Spaßmaschine

Melges Performance Sailing in den USA setzt auf das kleine Boot und hat jetzt eine neue, sportliche Zweimann-Schwertjolle ins Programm aufgenommen

Michael Good am 22.05.2020
Melges 15
Melges Performance Sailing

Klein, schnell, attraktiv: die neue Zweimann-Jolle Melges 15

Mit der Melges 14 (Test in YACHT 8/2016) hatten die Bootsbauer in Zenda im US-Bundesstaat Wisconsin zuletzt vor vier Jahren eine neue Jolle vorgestellt. Das Einmann-Boot als Alternative zum Laser, D-Zero oder RS Aero hat sich vor allem in Amerika in Windeseile verbreitetet und wird dort nicht nur zum Spaß, sondern auch aktiv schon in beachtlichen Regattafeldern gesegelt. Aber auch in Europa ist die Melges 14 mittlerweile auf vielen Seen und an der Küste ein oft gesehener Gast, und es werden auch hier schon Regatten in der Einheitsklasse ausgeschrieben. Mit einem neuen Zweimann-Boot wollen die Amerikaner nun an die Erfolge im Jollensegment anknüpfen.

Die Konstruktion der neuen Melges 15 kommt wie üblich aus dem Büro von Reichel/Pugh Yacht Design. Der Rumpf mit seinen ausgeprägten Kimmkanten soll für eine stabile Schwimmlage sorgen und damit auch Anfängern eine attraktive Plattform bieten. Könner und Regattasegler freuen sich dank des extrem flachen Unterwasserschiffs über die guten Gleiteigenschaften schon bei relativ wenig Wind. Die Melges 15 wird mit einem einfachen Aluminium-Rigg von Seldén und mit einem Satz One-Design-Segel aus Dacron ausgeliefert. Dazu können die Käufer wählen, ob sie das Boot mit Spinnaker (zum Beispiel für Segelschulen oder Club-Sailing) oder für sportliches Segeln mit einem Gennaker ausrüsten wollen. Das asymmetrische Zusatzsegel wird an einem ausfahrbaren Bugspriet gefahren und per Einleinen-System gesetzt oder geborgen. Das klappbare Ruder und das Steckschwert bestehen aus robustem Aluminium.

Fotostrecke: Melges 15

Melges Performance Sailing wird die Basisausführung der Melges 15 in den USA zu einem Einführungspreis von 11.750 US-Dollar anbieten. Nach aktuellem Umrechnungskurs sind das rund 10.770 Euro. lm Vergleich zur Konkurrenz ist das ein sehr attraktiver Preis. Allerdings werden Kunden in Europa die Frachtkosten sowie die Mehrwertsteuer noch addieren müssen. Melges Performance Sailing ist in Europa mit dem Werft-Ableger Melges Europe vertreten.  

Technische Daten Melges 15
Rumpflänge 4,60 m
Breite  1,67 m
Tiefgang  0,78 m
Großsegel  8,7 qm
Fock  3,7 qm
Gennaker  14,7 qm

Melges 15

Mit nur 54 Kilogramm feuert das Jollen-Leichtgewicht mächtig los

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Michael Good am 22.05.2020

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online