Italia 9.98
Meisterhafter Marktauftritt

Kaum da und schon Weltmeisterin: Die Italia 9.98 Fuoriserie hat einen echten Senkrechtstart hingelegt. Die ersten Bilder vom Test

  • Michael Good
 • Publiziert vor 6 Jahren

YACHT / M. Amme Italia 9.98 Fuoriserie

Was die Italia 9.98 Fuoriserie seglerisch draufhat, das hat sie bereits bewiesen: Mit dem ORCi-Weltmeistertitel 2015. Damit wäre bezüglich des Leistungspotentials der Konstruktion von Matteo Polli eigentlich schon fast alles gesagt. Dennoch; der Performance-Cruiser aus Chioggia nahe Venedig hat auch sonst noch so Einiges an Besonderheiten zu bieten. Ein innovatives, perfekt angeordnetes Cockpitlayout zum Beispiel, eine ganze Menge an technischen Finessen sowie ein, trotz der kompromisslosen Leistungsfokussierung auch noch erstaunlich wohnliches Interieur.

Mit dem neuen Typen 9.98 Fuoriserie vollziehen die Yachtbauer von Italia-Yachts einen ziemlich aufregenden Auftakt in ein zweites, sportlicheres Werftprogramm unter der Bezeichnung "Fuoriserie". Die YACHT hat das spannende Konzept bereits ausgiebig getestet. Der Bericht folgt im nächsten Heft, Ausgabe 25-26/2015.

Bis dahin gibt es die ersten Bilder vom Test an der ligurischen Küste an dieser als Online-Galerie. 

Italia 9.98 YACHT Test 2015

21 Bilder

Die Italia 9.98 im YACHT Test Ligurien 2015


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Franco CorazzaItalia 9.98 FuoriserieItalia YachtsMatteo Polli Design

Anzeige