Neue Boote

In großen Dimensionen denken: Jeanneau Yachts 60

Luxus aus der Serienproduktion: Die Yachtbauer von Jeanneau stellen spannende Ausbaupläne für ihr exklusives Yachts-Programm vor. Premiere in Düsseldorf 2021

Michael Good am 22.07.2020
Jeanneau Yachts 60
Chantiers Jeanneau

Schick, edel und sehr geräumig: die neue Jeanneau Yachts 60 

Mutig haben die Franzosen in Les Herbiers im Frühjahr 2009 eine neue Linie für das gehobene Luxussegment auf den Weg gebracht. Das Angebot sollte sich an eine anspruchsvolle Klientel richten und sich sehr gezielt vom eher massenmarktkonformen Touren-Programm Sun Odyssey absetzen. Das Konzept hat funktioniert und ist vom Markt offenbar gut angenommen worden. Bis dato umfasst die exklusive Premium-Garnitur von Jeanneau drei Modelle mit 51, 54 und 64 Fuß Länge. Jetzt kommt noch eine dazu: Die neue Jeanneau Yachts 60 soll die Lücke bei 60 Fuß (17 Meter) Rumpflänge schließen.

Gerade eben hat die Werft das Projekt Yachts 60 bei ihrer Händlertagung verkündet. YACHT online stehen die ersten Informationen exklusiv zur Verfügung. Viel ist noch nicht bekannt geworden, trotzdem scheint sich aus dem vorliegenden Material ein dickes Überraschungspaket abzuzeichnen. Die Konstruktionspläne stammen (wie für alle  Schiffe im Yachts-Programm von Jeanneau) von Philippe Briand. Andrew Winch kümmert sich um das Design und das Styling. Der Brite gilt als Autorität für den Innenausbau von exklusiven Superyachten. Ganz offensichtlich wird das neue Schiff im Vergleich zu den Schwestermodellen vor allem im Bereich vom Vorschiff nochmals erheblich fülliger ausfallen. Zudem scheint die Aufkimmung im Rumpf ausgeprägter zu sein, was für mehr Volumen unter Deck sorgen soll. Und das Heck wird im Verhältnis nochmals breiter ausfallen, was den Einbau von zwei Ruderblättern nötig macht. 

Jeanneau Yachts 60

Jeanneau Yacht 60 Version "Leisure" mit festen Dogder und Bimini

Als Folge davon kann Jeanneau im Heck eine geschlossene Garage für das Dingi vorsehen, welche seitlich schräg eingebaut wird – eine bislang noch unbekannte Anordnung bei Schiffen dieser Größe. Neu ist auch der fest angebaute Bugspriet als vorgesetzter Anschlagpunkt für den Gennaker oder Code Zero sowie in Doppelfunktion auch als Ankerhalterung. Unter der Bezeichnung "Leisure" wird die große Jeanneau in einer Blauwasser-Version mit einem mächtigen, festen Dodger über dem Niedergang und einer soliden Cockpitüberdachung in Form eines Biminis angeboten, ähnlich wie bei einem Katamaran. 

Für den Innenausbau hat Jeanneau eine ganze Menge von Versionen mit drei bis insgesamt sechs Kabinen ausgearbeitet. Durch den asymmetrischen Einbau der Dingi-Garage achtern können Eigner auf Wunsch eine sehr geräumige Masterkabine mit eigenem Bad bekommen. Vor dem Hauptschott ist die Wahl von einer oder zwei Doppelkabinen mit jeweils eigener Nasszelle gegeben. Die Vorpiek kann man sich wahlweise mit nochmals einer zusätzlichen Zweier-Kammer, einer Kabine für den Skipper mit separatem Toilettenraum oder als Segellast mit Werkstatt ausbauen lassen. In der nachfolgenden Bilderstrecke sind die Layouts mit den möglichen Varianten abgebildet. 

Jeanneau plant, die neue Yachts 60 bereits im kommenden Januar auf der Messe boot in Düsseldorf als Weltpremiere zu zeigen. Die Preise allerdings stehen noch nicht fest. An deren Kalkulation sowie den detaillierten Standard-Spezifikationen arbeitet die Werft derzeit. 

Fotostrecke: Jeanneau Yachts 60

Technische Daten Jeanneau Yachts 60
Konstruktion Philippe Briand
Design/Styling Andrew Winch
CE-Entwurfskategorie  A
Rumpflänge  17,41 m
Gesamtlänge (mit Bugspriet) 18,39 m
Länge Wasserlinie  16,82 m
Breite  5,20 m
Gewicht  20,2 t
Tiefgang / alternativ  2,55 / 2,10 m
Kapazität Frischwasser 380 l
Kapazität Treibstoff  318 l
Motorisierung / alternativ  110 PS / 150 PS (Wellenantrieb)

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Michael Good am 22.07.2020

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online