Auszeichnung
Hanse 345 gewinnt Titel in Italien

Die Hanse 345 hat in der Kategorie Segelyacht den ersten Preis der Wahl zum "Boat of the Year" des Fachmagazins "Vela e Motore" gewonnen

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 15.11.2012

YACHT / N. Günter Flott trotz viel Volumen: Hanse 345 raumschots

Das italienische Testteam ließ sich offensichtlich besonders von Schnelligkeit und Handhabung begeistern, hieß es in der Begründung. Entscheidend sei auch gewesen, dass die Hanse 345 die von der Werft selbst gesetzten Maßstäbe an das Konzept des einfachen Segeln optimal erfülle, wofür besonders das ausgeklügelte Fallen-, Schoten- und Reffleinen-Management stehe.

Die Jury betonte auch die "Balance zwischen Ästhetik und zweckmäßiger Einrichtung", die optimal umgesetzt worden sei und den hellen, luftigen Wohnbereich, der perfekt zur Größe des Bootes passe.

Yacht / N. Günter Volles Volumen im Heck, das sich per Klappe schließen lässt

Yacht / N. Günter Hell und luftig, meint auch die italienische Jury


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: CruiserHanse 345HanseyachtsHGroßserienyachtMessepremiere

  • 2,00 €
    Dufour 335 GL
  • 3,00 €
    Hanse 325
Anzeige