T&T - News

Für Individualisten und Puristen

Die holländische Werft Saffier Maritiem betreibt nach wie vor Arbeit an der Basis und erweitert ihr Angebot an Daysailern

Michael Good am 20.08.2008

Die Saffier 26 ist ein gut gemachter, durchdacht konzipierter, sympathischer und vor allem gut segelnder Daysailer mit gelungener, klassischer Optik. Etwas für Individualisten, die dem puren, unverfälschten Segelvergnügen den Vorzug geben.

Spannend ist die Gestaltung und Konzeption an Deck. Trotz der vorhandenen Schlupfkajüte mit drei oder vier Schlafplätzen, bleibt das Boot gemäß seiner Ausrichtung als offener Daysailer gewollt ohne Aufbau. Dafür steht auf der Saffier 26 eine große Sprayhood zur Verfügung. Ungewöhnlich ist das Layout in der Plicht. Zwei zentrale Podeste links und rechts mit jeweils einer Batterie Fallenstopper und einer selbstholenden Winsch nehmen hier alle Schoten, Fallen und Trimmleinen auf. Das Konzept ist gut und bedienerfreundlich. Der Steuermann hat so wirklich alle Funktionen in unmittelbarer Erreichbarkeit. Speziell: Die Saffier 26 ist optional auch mit einem Steuerrad zu bekommen — eine sehr ungewöhnliche Anordnung für ein Schiff von nur acht Meter Länge.

Michael Good am 20.08.2008

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online