Hanse 315
Frisch, gradlinig und günstig

Für Einsteiger und Umsteiger: die kleinste Fahrtenyacht einer Großserienwerft auf dem YACHT-Prüfstand. Die ersten Bilder vom Test

  • Michael Good
 • Publiziert am 15.10.2015

EYOTY / B. Kolthof Hanse 315

Sie ist aktuell das kleinste Fahrtenboot mit zwei Steuerrädern, wenn auch nur als Option. Mit der neuen Hanse 315 begegnet die Greifswalder Werft dem Trend hin zum kleineren und überschaubaren Schiffskonzept. Hanse schnürt damit ein attraktives und stimmiges Gesamtpaket für die kommende Messesaison.

Die YACHT hatte den neuen, kleinen Tourer von Hanse bereits auf dem Prüfstand. Den umfangreichen Testbericht gibt es zum Nachlesen in der nächsten YACHT, Ausgabe 22/2015. Das Heft ist bereits ab Mittwoch nächster Woche (21. Oktober) am Kiosk erhältlich.

Vorab hier schon mal eine zusätzliche Auswahl der Bilder vom YACHT-Test vor La Rochelle in Frankreich.

Hanse Yachts Neue: Hanse 315 im YACHT Test

21 Bilder

Klein und Fein. Hanses 315 im Test


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Hanse 315Hanse YachtsJudel/Vrolijk & Co

Anzeige