T&T - News
Fall Bavaria 42match

Werft hat neue Erkenntnisse

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 18.05.2005

Nach dem tragischen Kielverlust auf einer Bavaria 42match vor Kroatien (YACHT online berichtete) nimmt die Werft erneut Stellung.

Die Untersuchung von 20 Yachten desselben Typs habe ergeben, dass 14 dieser Yachten aufgelaufen seien, womit sich "zu einem guten Teil die Schäden, die bei den Yachten aus dieser Flotte aufgetreten sind", erklären ließen. Daraus schließt die Werft, dass sich der Kielverlust auf der Unglücksyacht nicht ohne äußerliche Einwirkung ereignen konnte. Dennoch bleibe man bei den versprochenen Nachrüstmaßnahmen, die die Werft als "Upgrade" für zusätzliche Sicherheit bezeichnet. Die Maßnahmen beziehen sich auf die Typen 38match und 42match.

Der volle Wortlaut der Erklärung:


Schadensfall an Bavaria 42match

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Zusammenhang mit dem tragischen Unfall einer gekenterten Bavaria 42match in Kroatien steht uns mittlerweile zusätzliches Fotomaterial zur Verfügung.

Unterwasseraufnahmen von den Kielen, Rudern und Propellern der in Vodice und Biograd liegenden Bavaria 42match — Flotte zeigen, dass bei insgesamt vierzehn (14) von zwanzig Yachten deutliche und zweifelsfreie Spuren von Grundberührungen vorhanden sind.
Auch gibt es Bilder von mindestens einem Propeller in dem sich noch Reste von Tampen oder Netzen befinden.

Nach unserer Einschätzung erklärt diese Tatsache zu einem guten Teil die Schäden, die bei den Yachten aus dieser Flotte aufgetretenen sind.

Diese Tatsachen verstärken aber auch unsere Einschätzung, dass sich der tragische Unfall mit der gekenterten Bavaria 42match nicht ohne äußerliche Einwirkungen ereignen konnte.

Unabhängig von diesen Erkenntnissen, bleiben wir bei unserer Zusage an die Eigner aller Bavaria 38match und Bavaria 42match, durch ein Upgrade im Kielbereich die Sicherheitsreserven zu erhöhen und mögliche Auflaufschäden zu minimieren.

Unseren Händlern / Vertriebspartnern liegen mittlerweile exakte Pläne über die kurzfristig auszuführenden Maßnahmen vor.

Mit freundlichen Grüßen

Bavaria Yachtbau GmbH

18.05. 2005


In YACHT 12 (am 28. Mai bei den Abonnenten, ab 1. Juni am Kiosk): Analyse des Unglücks, neue Fotos, technische Hintergründe sowie ausführliche Zeichnungen zum Thema.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BavariaBavaria 42matchFallKiel

Anzeige