European Yacht of the Year 2019

Sieger in der Kategorie Special Yachts

YACHT Online am 19.01.2019

Europas Yacht des Jahres in der Kategorie Special Yachts: Lite XP

Lite XP EYOTY_R.Tomlinson_Ellos2018_4004

Mit Hybridantrieb: Lite XP


Besonders gehört zu den Adverbien, für die es keine Steigerungsform gibt. Hier aber wäre sie angezeigt. Denn wohl kein Boot in der Geschichte von Europas Yacht des Jahres war außergewöhnlicher als die diesjährige Siegerin der Kategorie "Besondere Yachten". Das erklärt aber nicht allein, warum sich die Lite XP den Titel sicherte. Das kleine, nur 160 Kilogramm leichte Bötchen mit dem "Hybrid-Antrieb" per Riemen und einer so gerade eben für zwei Personen ausreichenden Schlupfkajüte erwies sich auch als rundum gelungene Konstruktion. Gezeichnet von Sam Manuard, begeisterte sie durch ihre Unkompliziertheit und ihr Potenzial unter Segeln, was sie für Einsteiger wie für erfahrene Crews prädestiniert. Dazu kommt die Eignung als effizientes Ruderboot, wenn der Wind einmal Pause macht – ideal für ökologisch sensible Reviere oder für Segler, die sich fit halten wollen.

Außerdem nominiert waren: Aira 22, Domani S 30, RS 21, Saffier SE 37 Lounge

Den zwölfseitigen Bericht über alle Sieger und Nominierten von Europas Yacht des Jahres lesen Sie in YACHT 4/2019 – ab Mittwoch, 30. Januar am Kiosk!

Partnermagazine von Europas Yacht des Jahres

Ocean's Twelve: Die Partnermagazine von Europas Yacht des Jahres

Seite 6 / 6


YACHT Online am 19.01.2019

Das könnte Sie auch interessieren


YACHTmarkt DK Buch Schärenkreuzer DK Buch Logbuch

Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online