Superyacht
Erste Eindrücke vom "Project 400"

Seit dem vorigen Juni 2017 baut Royal Huisman an seiner bisher größten Yacht. Jetzt ist die erste Phase abgeschlossen, der Rumpf wurde in Vollenhove gedreht

  • Hannah Huth
 • Publiziert am 26.03.2018
Der Rumpf der neuen Superyacht wird gedreht Der Rumpf der neuen Superyacht wird gedreht Der Rumpf der neuen Superyacht wird gedreht

Royal Huisman/PrakArt Der Rumpf der neuen Superyacht wird gedreht

Die Yacht, die bis 2020 fertiggestellt werden soll, ist 266 Fuß lang, 81 Meter – das ist Rekord für den Luxusyachtbauer Royal Huisman im niederländischen Vollenhove. Sobald der Bau abgeschlossen ist, wird das "Project 400" zu den zehn weltgrößten Segelyachten zählen. Aber nicht nur das: Die Yacht wird auch der größte zeitgenössische Aluminium-Schoner der Welt sein.

2016 während der Yacht Show in Monaco wurde das Projekt vorgestellt, im Juni 2017 begann der Bau der Yacht, die für einen asiatischen Kunden angefertigt wird. In den Auftrag waren von Beginn an nicht nur Royal Huisman, sondern auch Dykstra Naval Architects sowie die beiden Yachtkonstrukteure Mark Whiteley und Bart Kimman involviert.

Um das riesige Schiff in der Werft in Vollenhove bauen zu können, musste die Halle seit 2017 immer weiter ausgebaut werden. Während Royal Huisman noch am Rumpf des Schiffes arbeitet, sind Innenarchitekten schon damit beschäftigt, den Decksaufbau, die innere Einrichtung und die Bordsysteme zu entwerfen. Die Schwestergesellschaft von Royal Huisman – Rondal – hat gleichzeitig schon mit der Konstruktion des Panamax-Carbonriggs und allem, was dazugehört, begonnen.

Ein Dreivierteljahr nach Baubeginn wurde der Rumpf des Dreimasters zur weiteren Bearbeitung mithilfe von vier Kränen vor der Halle gedreht und anschließend wieder dort „eingeparkt“. So blieb es zunächst bei einem kurzen Eindruck – in zwei Jahren soll das Schiff in seiner ganzen Pracht zu bestaunen sein.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Project 400Royal Huisman

Anzeige