Bavaria Yachtbau
Erste Bilder der neuen Cruiser 56

Das neue Flaggschiff aus Giebelstadt schwimmt und wurde von der YACHT gesegelt. Dabei musste sich das Boot im Starkwind bewähren

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 22.03.2013

YACHT/N.Krauss Auch bei Knatterwind gut unterwegs: Bavaria 56 Cruiser

Die Cruiser 56 löst die 55 ab, die immerhin über 70-mal verkauft wurde. Das neue Schiff soll eleganter aussehen, was die Werft durch einen flacheren Rumpf, einen neuen Aufbau und andere Fenster zu erreichen sucht. Das Boot hat für größere Achterkammern eine kleinere Dingigarage erhalten. Durch einen Kunstgriff gelingt es dennoch, das Dingi in wenigen Minuten startklar zu bekommen. Für das Innenlayout gibt es neue Variationen und frische Gestaltungsmerkmale.

Ein Boot, das besonders für den Chartermarkt interessant ist, aber auch viele Eigner mit großen Familien oder Gästen ansprechen dürfte.

Zum Vergleich - die Cruiser 56

8 Bilder

Erste Segelaufnahmen des neuen Flaggschiffs Cruiser 56 aus Giebelstadt

Zum Vergleich – die Cruiser 55

9 Bilder

Bavaria 55 Cruiser

Bavaria Vision 46

9 Bilder

Bavaria Vision 46 


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: 5557BavariaBavaria Cruiser 56CruiserFahrtenbootFlaggschiffHanse 575JeanneauJeanneau 57Oceanis 55Sense 55StarkwindStarkwindtest

  • 2,00 €
    Bavaria Vision 46
  • 3,00 €
    B/One
  • 3,00 €
    Bavaria Cruiser 55
  • 3,00 €
    Bavaria Cruiser 40
  • 3,00 €
    Bavaria Cruiser 40 vs. 40 Sport
  • 3,00 €
    Bavaria Cruiser 50
  • 3,00 €
    Bavaria Cruiser 45
  • 3,00 €
    Bavaria Cruiser 36
Anzeige