YACHT Exklusivtest
Performance trifft auf Design: die neue E6 von Elan Yachts

Die Werft in Slowenien hat ein neues Flaggschiff für die sportliche E-Linie. Die Optik kommt aus dem Designstudio Pininfarina. Die ersten Fotos vom YACHT-Test

  • Michael Good
 • Publiziert am 16.03.2022
Nicht nur schick, sondern auch schnell. Die neue Elan E6 zeigt im YACHT-Test, was sie leisten kann, und das ist nicht wenig Nicht nur schick, sondern auch schnell. Die neue Elan E6 zeigt im YACHT-Test, was sie leisten kann, und das ist nicht wenig Nicht nur schick, sondern auch schnell. Die neue Elan E6 zeigt im YACHT-Test, was sie leisten kann, und das ist nicht wenig

YACHT/Andrea Carloni Nicht nur schick, sondern auch schnell. Die neue Elan E6 zeigt im YACHT-Test, was sie leisten kann, und das ist nicht wenig

Lange haben die Yachtbauer von Elan in Slowenien die Modellreihe ihrer Performance-Cruiser mit Komplettüberarbeitungen und Upgrades gepflegt. Jetzt stellt die Werft in Begunje na Gorenjskem ein komplett neu entwickeltes Flaggschiff vor. Die Konstruktion kommt wie üblich von Humphreys Yacht Design, für das Styling ist das namhafte Studio Pininfarina verantwortlich. Die Italiener haben der neuen, großen Elan eine aufregend moderne und unverwechselbare Anmutung mit auf den Weg gegeben und auch das Interieur mit einer ganz besonderen Optik geprägt.

Im Vergleich zu den kleineren Modellen der E-Linie ist das Konzept vom neuen Schiff jetzt auf noch mehr Sportlichkeit und Leistungsvermögen getrimmt. Das Rigg ist im Vergleich höher, die Segelfläche mit kurz überlappender Genua größer und die Rumpfanhänge mit Varianten tiefer. ZUdem wird der Performance-Cruiser auch in einer Racing-Version erhältlich sein, mit Kohlefasermast für noch mehr Power. Für den Innenausbau liegt der Fokus auf Luxus, Wohnlichkeit und Komfort. Der Standard sieht ein konventionelles Layout mit drei großzügigen Doppelkabinen und zwei Toilettenräume mit abgetrennter Dusche vor. Als Option kann im Vorschiff zusätzlich eine Pullman-Kabine mit zwei Etagenkojen eingebaut werden.

Die YACHT-Testredaktion hatte bereits die Gelegenheit, die neue Elan E6 auf den Prüfstand zu nehmen. Der aktuelle, umfangreiche Testbericht folgt dann im Heft, Ausgabe 8/2022. Das Heft erscheint Anfang April 2022. Bis es so weit ist, gibt es nachfolgend die ersten Fotos vom Test in Slowenien als Vorab-Galerie.

Elan E6

13 Bilder

Technische Daten Elan E6

Konstruktion / Design

Humphreys Yacht Design / Pininfarina

Rumpflänge

14,10 m

Länge Wasserlinie

13,68 m

Breite

4,49 m

Tiefgänge

2,80 m (Std.) / 2,40 m, 2,95 m

Gewicht

11,25 t

Segelfläche am Wind

122,3 qm

Motorisierung / Varianten

Yamar 57 PS (Std.) / 80 PS, elektrisch

Grundpreis ab Werft

479.450 Euro, inkl. 19 % MWSt


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Elan E4Elan GT5Elan GT 5Elan GT6Elan GT 6Elan MarineElan Yachts

  • 3,00 €
    Elan 400
  • 3,00 €
    Elan GT5
  • 3,00 €
    Elan S4 im 34-Fuß-Vergleich, Teil 1
  • 3,00 €
    Elan S4 im 34-Fuß-Vergleich, Teil 2
  • 3,00 €
    Elan Impression 45.1
  • 3,00 €
    Elan GT6
  • 6,50 €
    YACHT-Test-Spezial
Anzeige