Wertarbeit
Einfach so zum Spaß

Ein Bootsbauer erfüllt sich seinen Traum vom schnellen Klassiker

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 26.10.2010

Auf der Yacht- und Bootswerft Stapelfeldt in Kappeln an der Schlei gab es Grund zum Feiern. Einen Stapellauf. Und zwar einen ganz besonderen ...

Wenn die Maschinen im Betrieb am Wochenende verstummten, die Mitarbeiter sich von der anstrengenden Woche ausruhten, hörte man hinter der Halle einen weiterarbeiten. Jo Vierbaum. Unterstützt von Freundin Beeke Jessen, baute er in seiner Freizeit an einem ganz persönlichen, an ihrem Boot.

Sechs Jahre lang ging das so, und manch ein Kunde schüttelte schon den Kopf. "Passt auf, dass euch nicht die Lust abhanden kommt!" Doch die verging nicht. "Greetchen", der holzgewordene Traum der beiden, schwimmt — und segelt. Und wie. Wir waren an Bord.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: GreetchenStapelfeldtVierbaum

Anzeige