boot Düsseldorf
Ein Feuerwerk spannender Premieren

Europas größte Bootsmesse steht kurz vor ihrer Eröffnung. Ab dem kommenden Samstag wird Düsseldorf zur Metropole des Wassersports

  • Michael Good
 • Publiziert am 19.01.2011

HanseGroup Varianta 44: auf das Wesentlichste reduziert

Ein Feuerwerk spannender Premieren

4 Bilder

Ein Feuerwerk spannender Premieren

Anders denken, revolutionieren und besser machen. Das sind die Herausforderungen einer erstarkten Branche. So präsentiert sich der Markt derzeit abwechslungsreicher und vielfältiger als je zuvor. Die Premierenübersicht gibt es jetzt in der neuen YACHT.

Im aktuellen Heft (3/2011) sind die Neuheiten gelistet. Über 30 Segelboote werden erstmals auf der Messe in Düsseldorf zu sehen sein, darunter auch zahlreiche Deutschland- und Welt-Premieren.

Varianta nun doch in Düsseldorf
Und es gibt noch mehr. Von einigen wenigen Premieren hat die YACHT-Redaktion erst kurzfristig erfahren. So hat sich die Hansegroup nun doch noch entschieden, die Neuheiten aus dem noch jungen Varianta-Programm am Rhein zu präsentieren. Nach der Premiere des Kleinkreuzers Varianta 18 im vergangenen Jahr ist jetzt die Varianta 44 (Test in YACHT 22/2010) als Neuheit zu sehen. Das überaus spannende Schiffskonzept ist in Sachen Ausstattung und Innenausbau ganz bewusst einfach gehalten und wird dementsprechend kostengünstig angeboten. Der 44-Fußer ist für genau 100.000 Euro zu kaufen. Die Varianta 44 steht in der Motorboot-Halle 15 (Stand F 57).

Jubiläum für Hanse 630e
"Blue Ice Edition" nennt sich ein Jubiläumsprojekt für die Baunummer 50 der Hanse 630e. In Zusammenarbeit mit Birgit Schnaase Interieur Design will Hanseyachts damit auch demonstrieren, wie innovativ und wandlungsfähig man an das Thema Innenausbau herangehen kann. Die Kombination von Luxus, Lifestyle und maritimer Werte wird am Hanse-Stand in Halle 17 (Stand C 23) vorgestellt.

Sunbeam mit neuen Interieur-Varianten
Die österreichische Werft bringt eine Sunbeam 30.1 in überarbeiteter Gestaltung. Das Schiff (Test in YACHT 3/09) wird nun auch in der Ausbau-Variante mit afrikanischem Teak angeboten und unter Deck etwas anders gestylt.
Die erst zur Hanseboot als Premiere erschienene Sunbeam 36.1 (Test in YACHT 23/10) gibt es weiterhin in der modernen Version "Avantgarde", aber hier verzichtet die Schöchl-Werft jetzt auf das dunkle Wenge-Holz im Fußboden und will so ein ruhigeres Erscheinungsbild schaffen, weil es eine Farbe weniger gibt. Weiterhin ist das Boot in der konservativeren "Elegance"-Ausführung zu haben.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Messe boot DüsseldorfPremierenSunbeamVariantaVorschau

Anzeige