Europas Yacht des Jahres
Die Schiffe sind nominiert

Die Jury aus den Testleitern und Chefredakteuren elf führender europäischer Wassersportmagazine hat sich festgelegt, welche Boote an den beiden finalen Testrunden teilnehmen

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 31.07.2009

Europas Yacht des Jahres – das ist sozusagen der Oscar der Wassersportbranche. Aus der Vielzahl von Neuerscheinungen des Produktjahrgangs 2009/2010 stehen nun in fünf Kategorien die vorausgewählten Schiffe fest. Sie werden im Rahmen der schwimmenden Bootsausstellungen in IJmuiden und Barcelona ausgiebig nochmals getestet und dabei die Sieger ermittelt. Wer schließlich gewonnen hat, wird auf der boot Düsseldorf im Januar präsentiert

Die nominierten Yachten 2009/2010:

Performance-Cruiser
Arcona 340 (Test in YACHT 18/09)
First 40 (Test in YACHT 24/08)
Grand Soleil 46
J 97 (Test in YACHT 15/09)
Winner 12.20 (Test in YACHT 11/09)

Family-Cruiser
Bavaria 32
Delphia 47
Dufour 405 (Test in YACHT 7/09)
Ovni 445
Sunbeam 30.1 (Test in YACHT 3/09)

Special Yachts
Comet 21
K 650
Olsen 370
Seascape 18
Tofinou 12M

Luxury-Cruiser
Allures 51
Feeling 52
HR 372 (Test in YACHT 2/09)
Jeanneau 57 (Test in YACHT 17/09)
Saare 41 (Test in YACHT 23/08)

Multihull
Catana 41
Dragonfly 28 (Test in YACHT 14/09)
Lagoon 400 (Test in YACHT 16/09)
Lipari 41
Outremer 49


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: European Yacht of the YearEYOTYTestbericht

Anzeige