T&T - News
Die nackte Lust

Das derzeit heißeste Sportboot im Test

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 23.09.2004

N. Krauss YACHT "Open 6.50"

Die auf das Wesentliche reduzierte Open 6.50 aus Frankreich ist ausgestattet mit einer monströsen Segelfläche und wurde aufwändiger als ein America's-Cupper gebaut.

Das im Autoklaven vakuumgebackene (und noch nicht einmal teure) Kohlefaserteil definiert den Begriff des Sportboots neu. Dafür sprechen schon die blanken Zahlen: Die Segelfläche beträgt 42,1 Quadratmeter am Wind, das Gesamtgewicht 515 Kilogramm. Das ergibt eine bombastische Segeltragezahl von 8,09.

Zum Vergleich: Sportive Fahrtenyachten bringen es auf Werte unter 5! Der nackte Rumpf der Open 6.50 wiegt nur 200 Kilogramm, was einen Ballastanteil von 40 Prozent bedeutet.

Die YACHT hat das Schiff an der französischen Atlantikküste gesegelt. Test im neuen Heft Nummer 20 (ab 22.9. am Kiosk).


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Open 6.50SportbootTestbericht

Anzeige