Test
Bewährter Kleinkreuzer in neuer Version

Die Sudar Regatta des ungarischen Herstellers Style Yachts wurde überarbeitet

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 02.03.2009

YACHT/Y.Ryncki Fast klassisch: schlanke Linien, schmales Heck

Das dem H-Boot ähnliche Schiff hat eine komplett neue Decksform erhalten, die vor allem das Cockpit komfortabler macht. Der bewährte Dauerbrenner ist aber auch ohne diese Maßnahme ein Schiff das anzusehen sich lohnen kann.

Der Name dagegen führt in die Irre. Das Boot ist durchaus einsteigertauglich, auch durch den fairen Grundpreis von 33340 Euro. Die Sudar ist einfach zu bedienen, bietet perfekte Trimmeinrichtungen und ein für die Größe wohnliches Ambiente. Die Substanz ist gut, die Verarbeitung makellos. Ihre Stärken hat das Schiff an der Kreuz, raumschots fehlt es der Konstruktion von 1995 an Spritzigkeit.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: EinsteigerKleinkreuzerNeuenburger SeeStyle YachtsTest Sudar Regatta

Anzeige