Seite 1: Fahrtenboote
Beneteau macht mit neuen Yachten Druck

Keine Marke zeigt sich derzeit aktiver – Überarbeitung von gleich vier Modellen der Oceanis- und Sense-Reihe – Debüt im September

  • Jochen Rieker
 • Publiziert am 10.07.2016

Beneteau Sense 57: helleres Ambiente, neue Hölzer, mehr Optionen

Beim ältesten Serienyachtbauer der Welt geht es in dieser Saison Schlag auf Schlag. Auf die Oceanis 41.1 und die Oceanis Yacht 62 folgen in wenigen Wochen vier weitere Neuheiten: Oceanis 35.1, 38.1, Sense 51 und 57.

Es handelt sich dabei zwar um keine kompletten Neukonstruktionen, doch wurden sämtliche Modelle umfangreich überarbeitet.

Besonders die beiden kleineren Oceanis zeigen dabei, wie tiefgreifend der Wille zur Veränderung bei Beneteau ist – und wie viel Konsequenz und Schwung der neue Marketing-Direktor für den Segelbootbereich Gianguido Girotti seit seinem Wechsel von Dufour nach St. Gilles mitbringt.

"Wir haben ein paar Jahre geschlafen", sagte er der YACHT beim jüngsten Werftbesuch und meinte damit die vorübergehende Fokussierung auf den Ausbau des Motorboot-Geschäfts (s. YACHT 15-2016 ). "Aber das ist jetzt vorbei".

  • 1
    Fahrtenboote
    Beneteau macht mit neuen Yachten Druck
  • 2
    Neuheiten
    Beneteaus Modell-Offensive 2016: Oceanis 35.1 und 38.1
  • 3
    Neuheiten
    Beneteaus Modell-Offensive 2016: Die modifizierte Sense-Reihe

Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BeneteauGirottiOceanis 35.1Oceanis 38.1Oceanis 41.1Oceanis Yacht 62Sense 51Sense 57

Anzeige