Test
Bavarias neue Linie

Das neue Flaggschiff der größten deutschen Serienwerft ist gleichzeitig der Beginn einer neuen Ära und lässt ahnen, wie die nächsten Modelle aussehen werden

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 25.05.2009

YACHT/K. Andrews Alleinstellungsmerkmal in dieser Größe: Die Heckgarage nimmt ein drei Meter langes Beiboot mit Motor auf

Die Bavaria Cruiser 55 ist die größte Yacht aller Zeiten aus Giebelstadt. Und die erste Kooperation der süddeutschen Werft mit Farr Yacht Design sowie BMW Group Designworks USA. Das Ergebnis überrascht.

Die 55 fällt in erster Linie durch ihr aufgeräumtes Deck, ein breites Heck und doppelte Ruderblätter auf. Letztere ermöglichen eine Dinghi-Garage, die ein aufgepumptes Festboden-Beiboot mit angehängtem Moor aufnimmt. Das lässt sich nach dem Öffnen der großen Heckklappe leicht von zwei Personen ins Wasser ziehen und ist dann sofort startklar.
Die Garage bedingt eine gewisse Höhe, die mehr Freibord erforderlich macht und sie raubt den beiden Achterkammern etwas an Platz. Den will die Werft durch eine nicht doppelschalige, sondern im Infusionsverfahren hergestellte Garage teilweise wiedergewinnen.
Das Boot bietet weitere Besonderheiten: Die Sitzbrücke achtern lässt sich bis an den festen Cockpittisch heranschieben oder als Gangway herausschwenken. Die Motorbedienung verschwindet ebenso wie der Plotter bei Nichtgebrauch unter Klappen. Viele bündige Decksluken schaffen viel Licht ins Schiff und erzeugen ein glattes Deck. Die doppelte Großschot kommt ohne Traveller aus. Unter Deck stehen mehrere Layouts und drei Holzoberflächen zur Wahl. Ein Tresen teilt die Pantry vom Sitzbereich ab. Die Kammern lassen sich nachträglich umbauen; dadurch kann die Bavaria Cruiser 55 mit vielen Kabinen im Charterbetrieb laufen und danach für den Eignergebrauch umgerüstet werden.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AnkernBavariaBavaria Cruiser 55BeibootDingiFlaggschiffGarageHeckklappe

Anzeige