Test&Technik
Bauxit zum Blauwassern

Aluminium ist das Material der Wahl für viele Langfahrtsegler. So auch bei der neuen Allures 45 aus Frankreich

  • YACHT Online
 • Publiziert am 10.08.2010

Allures Typisch Allures: Targabügel am Heck

Robust und daher sicher, das verbinden viele mit dem Leichtmetall. Die Überarbeitung der seit 2007 gebauten 44er ist darüber hinaus umfangreich für die große Fahrt ausgestattet.

So orientiert sich die Neue auch mehr am Flagschiff der Werft, der Allures 51 (Test in YACHT 11/2010), vor allem, was das Design angeht. Große Fensterflächen lassen viel Licht ins Innere. Weiterhin typisch für die junge Werft aus Frankreich: Rundspant, Integralkiel und Doppelruder zum Trockenfallen, sowie ein Deck aus Glasfaserkomposit. Letzteres ist leicht und gibt dem Designer größere Spielräume bei der Gestaltung als Aluminium.

Käufer der reichlich ausgestatteten 14 Meter langen Yacht können zwischen sechs verschiedenen Innenausbauvarianten wählen. Solcher Variantenreichtum hat seinen Preis: etwa 350.000 Euro wird der sorglose Blauwasserspaß kosten.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Allures 45AluminiumyachtBlauwasser

Anzeige