Gebrauchtboot-Test
Winner 10.10: Flitzer für die ganze Familie

Die Yachten der Familienwerft aus Enkhuizen gelten als schnell und solide gebaut. Die 10.10 ist dabei ein gefragtes Familienschiff für ambitionierte Segler. Der Test im PDF-Download

  • Alexander Worms
 • Publiziert am 19.10.2021
Zeitlose Linien, schnelles Design: Winner 10.10 Zeitlose Linien, schnelles Design: Winner 10.10 Zeitlose Linien, schnelles Design: Winner 10.10

YACHT/Philipp Hympendahl Zeitlose Linien, schnelles Design: Winner 10.10

Vier Knoten Wind sind zu wenig für einen Test. Doch mehr hatte das IJsselmeer zunächst nicht zu bieten. Also geht der Blick erst mal unter Deck: vier sehr große Kojen, gelungene Holzverarbeitung und eine zum Salon hin offene Achterkammer.

Als doch etwas Wind aufkommt, geht es hinaus zum Test unter Segeln. Und siehe da: Sieben Knoten Wind sind der Winner genug, um ordentlich loszufahren. Es baut sich ein wenig Druck auf, und die Holländerin lässt sich gut an die Windkante führen. Zurück geht es ebenso leicht per Gennaker. Auch gut.

Worauf es beim Kauf zu achten gilt, was die Winner 10.10 im Detail auszeichnet und wie der Markt aussieht, zeigt der Gebrauchtboottest, erschienen in der YACHT, Ausgabe 21/2021. Das Heft ist im DK-Shop erhältlich, oder Sie laden sich den Test direkt über den Link unten herunter.


Die gesamte Digital-Ausgabe 21/2021 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: GebrauchtbootGebrauchtboot-KaufGebrauchtboot-TestGebrauchtboot-VergleichstestTestWinner Yachts

  • 3,00 €
    Winner 10.10
  • 15,99 €
    Die Yacht-Werkstatt
  • 17,99 €
    Ich bin dann mal segeln
  • 29,90 €
    Segeln mit Huhn
  • 16,90 €
    Einfach segeln
  • 11,99 €
    Segeln mit Kindern
Anzeige