Das besondere Boot
Probeschlag mit der neuen Swan 65

Nautor hat ein 65-Fuß-Modell herausgebracht, das idealtypisch die Brücke zwischen der Werftgeschichte und der Gegenwart schlägt. Das Porträt im PDF-Download

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 27.05.2019
Probeschlag mit der neuen Swan 65 Probeschlag mit der neuen Swan 65 Probeschlag mit der neuen Swan 65

YACHT/K. Andrews Probeschlag mit der neuen Swan 65

Mit der Swan 65 startete die finnische Renommierwerft Nautor 1974 so richtig durch. Die Baunummer 3 "Sayula II" gewann überraschend das Whitbread Round the World Race, den langjährigen Vorläufer des Volvo Ocean Race. Die Ketsch war das große Serienboot seiner Zeit.

Nun hat Nautor wieder eine 65er gebracht, ein Vergleich drängt sich auf. Was haben die Konstruktionen von Sparkman & Stephens und Germán Frers gemeinsam, was zeichnet sie aus, was hat sich getan?

Wir haben die neue Swan 65 gesegelt. Die spannende Geschichte der ersten und der aktuellen Swan 65, in der YACHT, Ausgabe 10/2019. Das Heft ist  direkt im Verlag bestellbar,  oder Sie laden sich das Porträt direkt über den Link unten herunter.

Nautors Meilensteine

9 Bilder

Von 0 auf 2000: Swans  

Nautor-Jubiläum

9 Bilder

Nautor-Jubiläum


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: 19712019BootsporträtDas besondere BootFinnlandGenerationenvergleichKetschNautorNautor's SwanSayula IISwanSwan 65VergleichWerft

  • 3,00 €
    Swan 65
  • 39,99 €
    Exclusive Yachtclubs
  • 12,90 €
    Paradiesische Segelreviere
Anzeige