Das besondere Boot
Haikutter "Dana" – großes Schiff in klein

Haikutter haben sich als seetüchtige Schiffe in der dänischen Fischerei bewährt. Einige werden heute als Sportboot gesegelt. Das Porträt im PDF-Download

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 17.08.2020
Kraftvoll schiebt die "Dana" über die Flensburger Förde und vermittelt Stärke und Seegängigkeit Kraftvoll schiebt die "Dana" über die Flensburger Förde und vermittelt Stärke und Seegängigkeit Kraftvoll schiebt die "Dana" über die Flensburger Förde und vermittelt Stärke und Seegängigkeit

YACHT/S. Schorr Kraftvoll schiebt die "Dana" über die Flensburger Förde und vermittelt Stärke und Seegängigkeit

YACHT/S. Schorr Mittschiffs haben Haikutter nur wenig Freibord, was früher das Einholen der Netze erleichterte

Die Besonderheit des Haikutters "Dana" besteht vor allem darin, dass er deutlich kleiner ist als die meisten anderen "Haje", wie der Typus in seinem Ursprungsland Dänemark heißt.

Beim Segeln auf der Flensburger Förde vermittelt die "Dana" Seegängigkeit und weiß mit sehr angenehmen Schiffsbewegungen zu begeistern.

Lesen Sie alles über die Geschichte des Haikutters, der 1931 in Dänemark gebaut wurde, in der YACHT, Ausgabe 16. Das Heft ist im DK-Shop erhältlich, oder Sie laden sich das Porträt direkt über den Link unten herunter.


Die gesamte Digital-Ausgabe 16/2020 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BootsporträtDanaDänemarkDas besondere BootHaikutterHajeOldtimerP. PoulsenSchiffsporträtTraditionsseglerWerft

  • 3,00 €
    Dana: Haikutter aus Dänemark
Anzeige