Das besondere Boot
Blank-Design "Alpha Tauri": trailerbarer Performance-Cruiser

Die "Alpha Tauri" ist nur 2,55 Meter breit und wiegt unter drei Tonnen, womit sie straßentauglich ist. Das Bootsporträt im PDF-Download

  • Matthias Beilken
 • Publiziert am 12.04.2018
Die "Alpha Tauri" auf dem Trailer als Exponat auf der Hanseboot Die "Alpha Tauri" auf dem Trailer als Exponat auf der Hanseboot Die "Alpha Tauri" auf dem Trailer als Exponat auf der Hanseboot

YACHT/S. Reineke Die "Alpha Tauri" auf dem Trailer als Exponat auf der Hanseboot

YACHT/N. Krauss Krasse Form: Die Wasserlinie ist durch die tiefen Chines maximal breit, das Boot nur straßenfreundliche 2,55 Meter schmal

Die Chance auf Großserie ist recht klein – zu speziell ist das Boot, zu unkonventionell, zu krass. Aber es erfüllt seinen Zweck, es dient seinem Eigner, und der hatte besondere Wünsche. Der schnelle Revierwechsel gehört dazu. Und die Umsetzung eigener Ideen.

"Alpha Tauri" gehört Dr.-Ing. Walter Pelka, dem Präsidenten der Hafencity-Universität in Hamburg, und der hat dem Boot neben vielen anderen Details zwei elektromagnetische Antriebe verpasst, die aus dem Rumpf gefahren werden. Im Grunde sollte das Boot jedoch einfach und wartungsarm gehalten werden. Mit den Vorgaben konnte kein Designer auf Existentes zurückgreifen. Die Konstruktion stammt von Dieter Blank aus Flensburg, gebaut wurde in Danzig.

Lesen Sie alles über das unkonventionelle Schiff in der YACHT 6/2018. Das Heft ist im DK-Shop erhältlich, oder Sie laden sich das Bootsporträt direkt über den Link unten herunter.

21 Bilder

"Alpha Tauri"


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Alpha TauriBlank Yacht DesignBootsporträtDas besondere BootDieter BlankEinzelbauKonstrukteurone offPerformance-CruiserSchiffsporträt

  • 3,00 €
    Alpha Tauri: Performance-Cruiser
Anzeige