Das besondere Boot
150-Jährige sucht Liebhaber: die Norske Jagt "Norden"

Frachtsegler, Motorboot, 30 Jahre Traditionsschiff unter deutscher Flagge: Die "Norden" blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Das Porträt im PDF-Download

  • Stefan Schorr
 • Publiziert vor 5 Monaten
Die stolze Jagt "Norden" segelt vor Bremerhaven Die stolze Jagt "Norden" segelt vor Bremerhaven Die stolze Jagt "Norden" segelt vor Bremerhaven

YACHT/S. Schorr Die stolze Jagt "Norden" segelt vor Bremerhaven

YACHT/S. Schorr Ausfahrt mit Trainees: In guten Zeiten war die "Norden" viel auf dem Atlantik unterwegs

Schon die Typenbezeichnung verheißt Geschwindigkeit: Norske Jagt ist der Überbegriff für schnelle und wendige Schiffe aus Norwegen. Jagten wurden vielfältig genutzt: als Frachtschiffe, von Behörden oder Lotsen, zum Fischfang oder für die Robbenjagd. Im Jahr 1870 entstand in Skånevig die "Norden" aus einheimischer Kiefer und gehört zu den vier Norske Jagten, die noch außerhalb Norwegens in Fahrt sind.

Der Eigner Peter Fleck segelt die "Norden" seit über 30 Jahren. Der Berufs-Seemann sieht sich auch wegen der Schiffssicherheitsverordnung für Traditionsschiffe nicht mehr in der Lage, die Norske Jagt für kommerzielle Nutzung in Stand zu halten und will sie veräußern – am liebsten nach Norwegen.

Lesen Sie alles über den 150-jährigen Traditionssegler in der YACHT, Ausgabe 24/2020. Das Heft ist im DK-Shop erhältlich, oder Sie laden sich das Schiffsporträt direkt über den Link unten herunter.


Die gesamte Digital-Ausgabe 24/2020 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: 1870BaujahrBootsporträtDas besondere BootEignerGaffelkutterNordenNorske JagtNorwegenPeter FleckSchiffsporträtTraditionsschiff

  • 3,00 €
    Traditionssegler: Norske Jagt
Anzeige