YACHT-Test Nordship 570 DS
Nordships neue Deckssalonyacht: die Größte ihrer Art

Die dänische Manufaktur bringt eine 18 Meter lange moderne Deckssalonyacht als Flaggschiff und startet damit eine neue Linie. Der Test im PDF-Download

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 22.11.2021
Der stilbildende Aufbau ist rundum verglast Der stilbildende Aufbau ist rundum verglast Der stilbildende Aufbau ist rundum verglast

Nordship Yachts/Palle Peter Skov Der stilbildende Aufbau ist rundum verglast

Die Werft aus Jütland, zu der auch Hersteller Faurby gehört, baut weiterhin die kleineren Modelle 36, 38, 40 und 43, die in konventionellem Stil gehalten sind. Die mit der 570 DS gestartete Serie bleibt größeren Einheiten vorbehalten und ist weitgehend eine Custom-Linie, die sehr viel Spielraum für Individualisierungen lässt. Das Flaggschiff zeichnet sich durch ein großes Cockpit aus, das auf Decksniveau liegt. Hinter den Steuerständen bleibt noch Platz für Liegeflächen an Deck. Es gibt eine große Vorpiek für Segel und einen Heckstauraum mit Badeklappe, der auch von oben zugänglich ist. Unter Segeln zeigt sich die Nordship agil und steif, sie segelt sehr hoch, und sie steuert sich schön direkt. Das Deckslayout ist hervorragend für die kleine Crew geeignet.

YACHT/N. Campe Risszeichnung der Nordship 570 DS

Der Innenraum des Testschiffs war mit einer großen Achterkabine ausgestattet inklusive angeschlossenem Bad, Werkraum und begehbarer Technikkammer. Der Durchgang zum Heck bietet eine Navi mit Stockbettkojen für die Freiwache auf langen Törns. Kern des Innenraums ist der große Salon mit erhöhter Sitzgruppe und riesiger, längsorientierter Pantry. Teils unter dem Salon ist mittschiffs eine Gästekabine mit Doppelkoje eingebaut, gegenüber gibt es eine Stockbettkabine, und im Vorschiff ist Platz für eine weitere großzügige Kammer nebst Nasszellen.

Bildergalerie Nordship 570 DS

9 Bilder

Lesen Sie alles über die neue Deckshausyacht aus Dänemarkt in der YACHT, Ausgabe 23/2021. Das Heft ist im DK-Shop erhältlich, oder laden Sie sich den Test direkt über den Link unten herunter.


Die gesamte Digital-Ausgabe 23/2021 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: DeckssalonDeckssalonyachtNordshipTest

  • 3,00 €
    Nordship 570 S
  • 24,99 €
    Yacht- und Bootsbau
  • 17,99 €
    Unter Segeln zu Hause
  • 22,90 €
    Stressfrei Segeln
  • 14,90 €
    Yacht-Bordbuch
Anzeige