Flexibler Tourer - die Sun Odyssey 439

  • Kimmkanten verstärken die prägnanten Linien. Der neue Look kann gefallen
  • Hoher Freibord, viel Weiß. Die 439 ist klar ein Volumenschiff. Schmale Rumpffenster kaschieren die großen Flächen
  • Ausreichend Platz. Die Backskisten sorgen für Ordnung an Deck
  • Schönes Sprungbrett. Die Badebühne liegt recht hoch über dem Wasser
  • Sicherer Abschluss. Die Plattform mit Leiter am Heck ist abklappbar
  • Komfortables Schlafen. Die Koje im Vorschiff bietet genug Platz für zwei
  • Schnörkelloser Ausbau. Das Interieur ist schlicht, aber nicht unbehaglich
  • Doppelter Nutzen. Die Navigation dient auch als gemütliche Sitzecke
  • Schnörkelloser Ausbau. Das Interieur ist schlicht, aber nicht unbehaglich
  • Riss der Sun Odyssey 439