Yacht-Test
First Yacht 53: Beneteau erneuert das Sportprogramm

Die neue First Yacht 53 soll in Ästhetik wie Dynamik an frühere Ikonen anknüpfen. Kann sie die hohen Erwartungen erfüllen? Der Test im PDF-Download

  • Jochen Rieker
 • Publiziert am 27.11.2019
Die neue First Yacht 53 von Beneteau Die neue First Yacht 53 von Beneteau Die neue First Yacht 53 von Beneteau

Beneteau/Gilles Martin-Raget Die neue First Yacht 53 von Beneteau

YACHT/N. Campe Risszeichnung der First Yacht 53

Manche Segler fremdeln mit dem Angebot an modernen Yachten. Zu verwechselbar seien sie geworden, zu voluminös, zu wenig elegant und eigenständig. Da ist was dran. Aber dann liegt die First Yacht 53 vor einem, dieses Boot, mit dem Beneteau den Performance-Cruiser und ein Stück weit auch sich selbst neu erfinden will, entwickelt über einen Zeitraum von mehr als drei Jahren, weit länger als üblich, und stellt schon von Weitem gängige Überzeugungen infrage. Nein, das ist kein Zeitgeist-Einerlei!

Das lotrechte Heck wirkt fast zierlich, trotz oder wegen seiner enormen Breite von fünf Metern. Es scheint überm Wasser zu schweben. Selbst die Doppelruder ragen zwei Handbreit heraus. Und noch etwas verstärkt den Eindruck der Leichtigkeit und Eleganz: Deck und Plicht liegen auf einer Ebene und bleiben nach achtern komplett offen – bis ganz nach außen an die schmale Rumpfschale.

Selbst die Sitzbänke für den Rudergänger machen sich optisch schlank: Hohl gebogen ragen sie über dem Stabdeck aus Teak hervor, auch sie gleichsam schwebend.

Es ist ein Bild, das fast verstörend wirkt – allemal geeignet, Passanten zum Innehalten zu bewegen, die Ende Oktober über die Mole von Port Ginesta schlendern, jener Marina südlich von Barcelona, in der Beneteau seit drei Jahren eine eigene Basis unterhält und wo wir im Rahmen der Selek­tion für Europas Yachten des Jahres die First 53 erstmals ausgiebig testen können.

Das Aufsehen, für das die Yacht aus Frankreich sorgt, hat einen guten Grund: Es gibt visuell kaum Vergleichbares, jedenfalls nicht von ähnlicher Größe oder Herkunft. In ihrer Reduziertheit und Eleganz erinnert die neue First vielmehr entfernt an eine Wally. Was – wie noch zu zeigen sein wird – alles andere als Zufall ist.

Den kompletten Test lesen Sie in YACHT 23/2019. Das Heft ist im DK-Shop erhältlich, oder Sie laden sich den Test direkt über den Link unten herunter.

First Yacht 53

20 Bilder

First Yacht 53


Die gesamte Digital-Ausgabe 23/2019 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BeneteauFahrtenyachtFirst 53First Yacht 53FrankreichKonstrukteurLorenzo ArgentoLuxusyachtPerformance-CruiserRoberto BiscontiniTestTestberichtWerft

  • 3,00 €
    First Yacht 53
Anzeige