Werkstatt Bootsmotor
Motorentausch an einem Wochenende – selbst gemacht!

Wenn der Jockel zickt und die Sorge groß ist, dass er bald nicht mehr zuckt, dann muss ein neuer Motor her... Familie Michalk schaffte den Tausch in zwei Tagen

  • Nils Günter
 • Publiziert am 24.02.2022

Das Thema Bootsmotor wird von vielen Eignern so lange ignoriert, bis es irgendwann nicht mehr geht. Viele Diesel sind aus demselben Baujahr wie das Boot, da ist es nicht verwunderlich, dass sie nach 25, 30 Jahren irgendwann ihren Dienst quittieren. Spätestens dann steht jeder vor der Entscheidung: überholen oder gleich ganz neu? Familie Michalk hat nicht lange gezögert und sich für eine nagelneue Maschine entschieden. Wir haben sie bei dem Versuch begleitet, alles in Eigenregie zu schaffen...

Mal eben den Jockel auswechseln? Warum nicht...


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: MotorMotorenkundeMotorentauschMotorguideMotorproblemeMotorschadenYacht tv

Anzeige