Osmose
Osmosefrüherkennung für jedermann

Ein Hauch von CSI... Mittels UV-Lampe kann ein Osmoseschaden frühzeitig erkannt werden, auch wenn der Rumpf intakt scheint. Kostengünstig und für jeden machbar

  • Nils Günter
 • Publiziert am 21.05.2019

Eine UV-Lampe für 20 Euro, eine Schutzbrille mit Gelbfilter und eine von Anstrichen freigelegte Stelle am Rumpf ... Schon kann jeder Eigner feststellen, ob der Rumpf von Osmose befallen ist.

Mittels UV-Licht kann nun jeder Eigner seine Yacht überprüfen


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BläschenbildungOsmoseOsmoseschadenPeter WredeRumpfsanierungSchwarzlichtUV-LampeWerkstattWinterlagerYacht tv

Anzeige