Ungewöhnliche Route
Abenteuer Nordwestpassage, Teil 1

Zwei Australier kaufen in Ostkanada ein Schiff und wollen es nach Hause segeln. Das Problem: Die übliche Route ist ihnen zu langweilig

  • Nils Günter
 • Publiziert am 26.10.2011

Das junge Paar ist zwar Wildnis- und Abenteuer-erprobt, doch die 23-jährige Jess ist noch nie gesegelt. Trotzdem haben sich die beiden für die Nordwestpassage entschieden. Doch bevor sie lossegeln können, erwartet sie eine böse Überraschung: Ihre über das Internet gekaufte Yacht entpuppt sich als Sanierungsfall. Wie die Segler mit viel Leidensfähigkeit, Energie und Humor ihr Schiff dennoch aufs Wasser bekommen, sehen Sie im ersten Teil von "Abenteuer Nordwestpassage".

Eine Motivationshilfe für jeden, der seinen Traum bisher noch nicht erfüllen konnte.

Refit-Bericht der "Teleport"


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AbenteuerArktisChris BrayExpeditionJess TauntonNordwestpassageTeleport

Anzeige