Recht

Seemannschaft: Wissen für Skipper: Yachtgebräuche und Flaggenführung

YACHT-Redaktion

 · 27.08.2019

Seemannschaft: Wissen für Skipper: Yachtgebräuche und FlaggenführungFoto: YACHT/S. Schorr

Die YACHT-Meldung über Polizeikontrollen zur Beflaggung wird unter Seglern viel diskutiert. Im PDF lesen Sie, was Brauch ist und was das Gesetz vorschreibt

Tatsächlich kann laut dem Flaggenrechtsgesetz (FlaggRG) der Missbrauch von Landesdienstflaggen strafrechtlich geahndet werden. Denn während Bundesländerflaggen – Flaggen ohne Wappen – privat genutzt werden dürfen, ist der private Gebrauch von Dienstflaggen – Landesflaggen mit Wappen – in vielen Bundesländern, darunter Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, ausschließlich den Behörden vorbehalten.

Was Skipper zum Thema Yachtgebräuche und Flaggenführung, die das Gesetz oder gute Seemannschaft gebieten, zudem wissen sollten und welches Bordritual vielleicht längst veraltet ist, ist nachzulesen im YACHT-Artikel "Das Miteinander ist der rote Faden".

Dieser Wegweiser zum Thema Yachtgebräuche und Flaggenführung für Skipper ist nachzulesen in der YACHT 6/2018 oder im PDF-Download, den Sie unter diesem Artikel finden.

Downloads:

Meistgelesene Artikel