Reise

Törns vor der Haustür: Elbe

Altes Land und Marschen, Fachwerkdörfer und Großstadtflair: entlang der Unterelbe und ihren Nebenflüssen bis hin zur Nordsee. Der Revierreport im PDF-Download

Kristina Müller am 18.10.2020
Elbe 2019 ALi_LI_5320
YACHT/A. Lindlahr

Hoch und trocken. Die Unterelbe ist ein Tidenrevier, vor allem Crews mit Schwertbooten nutzen gern die Schlickbänke rund um die Inseln Schweinesand und Neßsand

18_Revierportrait Elbe Glücksstadt 2020 AFr_Bearb.-9727

Der tidenunabhängige Binnhafen von Glückstadt

Zwischen Watt und Metropole – Segeln auf der Elbe

Ein Revier vor der Haustür, das unterschätzt und doch wunderschön ist, stellen wir in der Ausgabe 20/2020 der YACHT vor: Entlang der Unterelbe mit Altem Land und Marschen, Fachwerkdörfern, Großstadtflair und zahlreichen Nebenflüssen gibt es so viel zu sehen, dass das Revier von der Nordsee bis Hamburg locker für einen Segelurlaub ausreicht.

Welche Ecken es sich dabei besonders anzusteuern lohnen, wird ebenso verraten wie Tipps zu Strom und Gezeiten und zum Umgang mit der Berufsschifffahrt auf der Elbe. Außerdem: was Sportbootfahrer auf den wichtigsten Zuflüssen – Oste, Stör, Krückau, Pinnau und Schwinge – beachten müssen. 

Den Reisebericht und Revierinformationen zur Elbe finden Sie in der YACHT 20/2020. Das Heft ist im Delius-Klasing-Shop erhältlich, kann auch direkt hier als digitale Ausgabe bestellt werden. Oder Sie laden sich den Artikel direkt über den Link unten herunter.

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Kristina Müller am 18.10.2020

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online