Ostsee
Rügen – das Paradies vor der Haustür

Eigentlich ist Rügen mehrere Reisen wert. Wir haben die Top-Ziele des zauberhaften Mikroreviers erkundet. Jetzt im PDF-Download

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 10.05.2020
Beinahe schon kitschig schön: bewachsene Ufer, unverbaute Natur, liebliche Landschaft – typisch Rügen eben Beinahe schon kitschig schön: bewachsene Ufer, unverbaute Natur, liebliche Landschaft – typisch Rügen eben Beinahe schon kitschig schön: bewachsene Ufer, unverbaute Natur, liebliche Landschaft – typisch Rügen eben

Michael Amme Beinahe schon kitschig schön: bewachsene Ufer, unverbaute Natur, liebliche Landschaft – typisch Rügen eben

Michael Amme Der Hafen in Kloster auf Hiddensee

Den Auftakt im großen Ostsee-Spezial bildet eine Strecke mit den attraktivsten Stopps rund Rügen, 16 Ziele, die mal großes Kino wie die Hansestadt Stralsund sind, mal kleine Perlen wie die Anleger von Baabe oder Gustow. Sie stehen für die enorme Varianz des Reviers: Naturidylle und einsame Buchten im perfekten Wechsel zu touristisch beliebten und entsprechend lebhaften Zielen. Dazu einmalige Landschaften wie die Kreidefelsen von Rügen oder die sanft gewellte Schönheit von Hiddensees Nordküste. Wir geben Tipps für den Liegeplatz, Landgang, Gastronomie und sagen, was sich sonst noch so zu unternehmen lohnt.

Der Bericht über Rügen im Ostsee-Spezial ist zu finden in der YACHT Nr. 13/2019. Das Heft ist im DK-Shop erhältlich, oder Sie laden sich das Inselporträt direkt über den Link unten herunter.


Die gesamte Digital-Ausgabe 13/2019 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: InselMecklenburg-VorpommernOstseeReiseRevierRügen

  • 3,00 €
    Deutschland: Rügen
Anzeige