Reise

Norwegens schöne Schären im Süden des Landes

Durch Kattegat und Skagerrak an die Küste westlich des Oslofjords – Revierkenner Christoph von Reibnitz verrät die schönsten Plätze. Der Bericht im PDF-Download

Pascal Schürmann am 15.10.2019
Peter von Seestermühe Reise Norwegen 2019 JJe_P7191785
Jan Jepsen

Von Reibnitz' klassische Yawl, der "Peter von Seestermühe", in der Hestholmbukt nahe Lillesand

Peter von Seestermühe Reise Norwegen 2019 JJe_P7211859

Nadelöhr: Die Passage durch die Blindleia, das enge Innenfahrwasser bei Lillesand, ist einer der Höhepunkte des Törns

Regelmäßig steuert Christoph von Reibnitz mit seinem „Peter von Seestermühe“ Norwegen an. Insbesondere die Schären vor der Küste im Süden des Landes haben es ihm angetan, hier kennt er sich längst aus wie in seiner Westentasche. 

Auf seinem jüngsten Törn, der unter anderem nach Risør, Lillesand und durch die wildromantische Blindleia führte, haben wir von Reibnitz begleitet. YACHT-Fotograf und -Autor Jan Jepsen segelte mit – und war begeistert von der einzigartigen Atmosphäre dieses nur wenig frequentierten Reviers.

Sein Bericht ist jetzt nachzulesen in der YACHT, Heft 20/2019. Das Heft ist im DK-Shop erhältlich, oder Sie laden sich den Reisebericht direkt über den Link unten herunter.

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Pascal Schürmann am 15.10.2019

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

    ANZEIGE

    Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online