Frankreich: Île d'Ouessant
Mythos im Atlantik

Vor der Küste der Bretagne liegt eine kleine Insel mit großer Geschichte: die Île d'Ouessant. Bei vielen Seglern steht sie auf der Bucket List. Wir waren dort. Der Bericht im PDF-Download

  • Ursula Meer
 • Publiziert am 20.10.2021
Geschützt vor dem anrollenden Atlantik: Ankerbucht vor der Insel Geschützt vor dem anrollenden Atlantik: Ankerbucht vor der Insel Geschützt vor dem anrollenden Atlantik: Ankerbucht vor der Insel

Dirk Krauss Geschützt vor dem anrollenden Atlantik: Ankerbucht vor der Insel

„Wer Ouessant sieht, sieht sein Blut“, beschreibt ein altes bretonisches Sprichwort die navigatorische Herausforderung, die jeder meistern muss, der die Insel ansteuert. Wer sich ihr stellt, sich durch Gezeitenstromschnellen und unzählige Untiefen navigiert, findet einen Ort von ganz besonderem Charme: Die Insel der Leuchttürme. Die Insel der Frauen. Die Insel der Segelrekorde.

Wir haben uns auf eine Entdeckungsreise auf dieses kleine Eiland von zartherbem Zauber begeben, das mit tosendem Atlantik und stillen Buchten, dramatischen Felsformationen und sanften Wiesen auch die Insel der Kontraste ist.

Das Revierporträt über die Île d'Ouessant ist nachzulesen in der YACHT (Heft 20/2021). Das Heft ist im DK-Shop erhältlich (hier klicken).  Oder Sie laden sich den Reisebericht direkt über den Link unten herunter.


Die gesamte Digital-Ausgabe 20/2021 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BiskayaBretagneFrankreichGezeitenreviereIle d'OuessantÎle d'Ouessant RaceUshant

  • 3,00 €
    Frankreich: Ile d'Ouessant, Biskaya
  • 16,90 €
    Segeln in Gezeitengewässern
  • 13,99 €
    Segeln in Gezeitengewässern
Anzeige