Revierporträt

Die Kieler Förde als Törnziel

Das Mekka der Segler ist für hochkarätige Regatten weltbekannt. Doch die Förde hat auch für Fahrtensegler viel zu bieten. Das Revier im Porträt, im PDF-Download

Lasse Johannsen am 14.08.2020
segeln Kieler Förde 2020 NKr_0620_kieler_foerde_100.JPG
YACHT/N. Krauss

Marine-Ehrenmal Laboe und Friedrichsorter Leuchtturm: Maritime Wahrzeichen kennzeichnen das Segelrevier

Die Kieler Sportboothäfen sind den Durchreisenden aus dem Nord-Ostsee-Kanal vor dem Start zum Ostseetörn ein willkommener Etappenstopp. Regattasegler kennen die Kieler Außenförde von der Kieler Woche oder anderen der hier zahlreich stattfindenden Wettfahrten. Dass die Kieler Förde auch als Destination einer Reise den Besuch lohnt, wissen die Wenigsten.

Neben dem maritimen Flair, das neben der Segelei vom Kanal, den Werften, Kreuzfahrern und Marine lebt, locken zahlreiche Strände, abgelegene Winkel und Sehenswürdigkeiten an Land. Ganz zu schweigen von den per Boot zu erreichenden gastronomischen Highlights.

Wir zeigen Ihnen, was Sie beim Törn im Revier nicht verpassen sollten. Nachzulesen in der YACHT, Heft 16/2020. Wie Sie es lesen können, erfahren Sie hier. Oder Sie laden sich das Porträt direkt über den Link unten herunter.

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Lasse Johannsen am 14.08.2020

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online