Revier
YACHT-Deutschland-Törn

Von Ostfriesland bis Rügen – eine Segelreise entlang der heimischen Küsten

  • Pascal Schürmann
 • Publiziert am 03.02.2009

YACHT/K. Dittmann Mit dem Corsair 24 Kurs auf die Ostfriesischen Inseln

YACHT-Deutschland-Törn

4 Bilder

YACHT-Deutschland-Törn

Zwei Monate lang sind YACHT-Autoren und -Redakteure in mehreren Etappen auf Törn gegangen. Erkundet haben sie nicht weit entfernte Regionen, sondern die deutsche Küste. Getreu dem Motto: "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!"

Die Segelreviere entlang der deutschen Nord- und Ostsee könnten vielfältiger kaum sein. Wattenmeer, Inseln, Förden, Boddengewässer, sogar Flussläufe und Kanäle verleihen ihnen jeweils unverwechselbare Charaktere.

Fast 900 Seemeilen haben die wechselnden YACHT-Crews zurückgelegt. Als Reisegefährt diente ein 24 Fuß großer Trimaran von Corsair. Ideal, um in kurzer Zeit auch größere Distanzen zurückzulegen. Genial vor allem aber wegen der Möglichkeit, geradezu nach Lust und Laune auch in sehr flachen Gewässern zu segeln — sei es im Tidenrevier oder im Boddengewässer.

Insgesamt fünf Etappen haben wir absolviert. Los ging es in Ostfriesland von Norden-Norddeich hinaus zu den Inseln. Danach zurück an die Wattenküste zu den Sielorten, bevor ein langer Schlag nach Helgoland folgte. Dann hinüber nach Nordfriesland und über die Eider sowie den Nord-Ostsee-Kanal in die Kieler Förde.

Weiter ostwärts entlang der Küste — inklusive einiger Abstecher ins Nachbarland Dänemark — über Fehmarn und Rostock bis hinter den Darß. Dort hinein in die landeinwärts gelegenen Bodden und wieder hinaus. Als Finale schließlich einmal rund um Rügen, bevor die Tour schließlich in Greifswald endete.

Im Mittelpunkt der Etappen standen stets die besuchten Reviere, die Menschen, das Land. Wir berichten über die lokalen Eigenheiten, über den jeweils ganz bestimmten Reiz eines Küstenabschnitts. Und wir liefern Tipps, damit Sie den Törn nachsegeln, sozusagen selbst auf Heimaturlaub gehen können.

In Teil eins schreiben wir über die Ostfriesischen Inseln. Über das Segeln und Trockenfallen im Watt. Über friesischen Tee, Schnaps und Humor. Über das raue Wetter und die Herzlichkeit der Leute. Jetzt in der neuen YACHT (Heft 4/09, ab Mittwoch am Kiosk).

Für die freundliche Unterstützung danken wir Corsair Deutschland, die uns den Tri für den Törn zur Verfügung gestellt haben, sowie der Volkswagen AG, die uns einen VW-Tiguan als Zugfahrzeug für das Trailergespann lieh.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BaltrumDeutschlandHarlesielLangeoogNorddeichOstfrieslandSpiekeroogTeil einsTeil IWangeroogeYACHT-Törn

Anzeige