News
Wo Segeln im Winter Sinn macht

Service für Unermüdliche

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 22.10.2003

E. Holt

Lust auf unkonventionelle Weihnachten? Masten statt Mästen, Gin-Tonic statt Glühwein, Boot statt Braten? Wer die Segelsaison verlängern will, darf sich freuen.

Diverse Vercharterer im Mittelmeer offerieren ihre Schiffe auch im Winter. Niedrige Preise, hohe Temperaturen und eine ganz eigene Stimmung in den zur Ruhe gekommenen nautischen Zielen bescheren besondere Reiseerfahrungen, die wir auf den Balearen machen konnten.

Quintessenz: Warmes, aber wechselhaftes Wetter, leere Häfen, lockere Leute, viele neue Eindrücke und ein Erlebnisspektrum von der Entdeckung der Einsamkeit bis zum Palma de Mallorca mit verändertem Gesicht.

Zum Reisebericht als zusätzlicher Service: Wetterdaten und ausgewählte Angebote von zehn weiteren Destinationen.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: ReiseWeihnachten

Anzeige