Schweden
Vänern: 14 Häfen auf einen Blick

Wer einen Törn auf Schwedens größtem See plant, kann sich auf der neuen Website www.vanerhamnar.se über mögliche Ziele informieren

  • Hauke Schmidt
 • Publiziert am 10.02.2015

Vanerhamnar Auf vanerhamnar.se findet sich eine Übersicht von 14 Gasthäfen an Schwedens größem See

Heute besitzt fast jeder Hafen eine eigene Webseite, die häufig deutlich aktuellere Infos über Infrastruktur und Veranstaltungen enthält, als jedes Hafenhandbuch liefern kann. Gerade im Ausland ist die Suche nach den passenden Seiten aber oft etwas umständlich. Für Schwedens größten Binnensee liefert die Seite www.vanerhamnar.se nun zumindest 14 dieser Seiten auf einen Blick.

Die Übersicht wird von einem Zusammenschluss öffentlicher und privater Hafenbetreiber unterhalten und soll dabei helfen, die Attraktivität des Reviers zu steigern. Bislang ist zwar nur etwa die Hälfte der am Vänern gelegenen Häfen vertreten, aber für einen zweiwöchigen Törn dürfte die Auswahl bereits reichen.

Eine umfangreichere Übersicht der Häfen bietet die seit Jahren bekannte Seite gasthamnsguiden.se.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: HafeninfosSchwedenVänern

Anzeige