Charter
Reizvoller Karibik-Oneway

Seit Jahrzehnten ist die Karibik-Trophy der Charter-Agentur KH+P ein Revier-Klassiker. Zur 26. Regatta gibt es einen besonderen Törn

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 10.09.2015

KH+P Yachtcahrter Karibik Trophy 

Das Event ist eine Mischung aus Fun-Regatta und Flottille, denn während der Tagesetappen von Insel zu Insel werden mehrere gewertete Rennen gesegelt. Die große Beliebtheit der Trophy ist aber wohl darauf zurückzuführen, dass der Veranstalter es seit Jahren versteht, sie durch wechselnde Routen und Rahmenprogramm an Land auch für Wiederholer spannend zu machen. Meist geht ein Feld von um die 15 bis 20 Yachten auf den gemeinsamen Törn.

In diesem Jahr gibt es eine sehr reizvolle Strecke von den Windwards in die Leewards: Start ist auf Martinique, dann geht es über Dominica und Les Saints weiter nach Guadeloupe und anschließend sogar noch für einen Abstecher nach Antigua. Wie stets bei der Trophy sind unterwegs Stopps und Landausflüge geplant, etwa auf Dominica in den Urwald, kreolische Steelband-Abende und Beach-Partys. Die große Abschlussparty findet auf Antigua im legendären Yachtclub von Nelsons Dockyard/English Harbour statt. Das Programm gibt es im Einzelnen hier .

KH+P Yachtcahrter Die Route

Am Start sind sowohl Monohulls als auch Kats. Zur Verfügung stehen Oceanis 41 oder 48, Lipari 41 oder Salina 48. Es gibt auch die Möglichkeit, Kabinen oder Kojen zu chartern, sowohl auf Schiffen mit gemischter Crew als auch auf einem reinen Frauenboot, das von Nicole Lameter geskippert wird.

Infos und Buchungen über KH+P Yachtcharter .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AntiguaDominicaGuadeloupeKaribikKH+PMartiniqueTrophy

Anzeige