Reise
Noch exotisch, noch erotisch?

Was übrig ist von der Magie der Südsee – Chartertörn durch ein sagenumwobenes Revier

  • Uwe Janßen
 • Publiziert vor 12 Jahren

Die Inseln um Bora Bora und Tahiti gelten unter Seglern als Synonym fürs Paradies auf Erden. Generationen von schwärmenden Seefahrern haben dieses Image befeuert. Aber gilt es noch in Zeiten des Massentourismus?

Kein Revier der Welt vereint in gleicher Weise Sehnsucht und Fernweh, Exotik und Erotik. Seit James Cook in einem Bericht über seinen ersten Besuch 1769 fragte: „Wo kann ein Mensch glücklicher sein als auf dieser Insel?", ergehen sich Segler in ähnlichen Hymnen. Joshua Slocum, Eric Hiscock und Bernard Moitessier, die großen Segelpioniere, ebenso wie die deutsche Blauwasser-Prominenz.

Langfahrt-Autorität Bobby Schenk befand: „Ein tolles Land zum Leben“ und ließ sich für vier Jahre in Französisch-Polynesien nieder. Die Segler und Autoren Elga und Ernst-Jügen Koch („Hundeleben in Herrlichkeit“) mussten sich zuweilen überwältigt „in die Arme kneifen, um zu fühlen, dass dies Wirklichkeit ist“. Und für Wilfried Erdmann, den mehrmaligen Weltumsegler und Segelpionier, bedeutete das Land einst nichts Geringeres als Ort seiner „jahrelangen Sehnsucht“. Die Reihe ließe sich beliebig fortsetzen.

Nun ist der Mechanismus in solchen Revieren stets derselbe: Schönheit spricht sich herum, Touristen kommen in immer größerer Zahl, das Urlaubsziel verändert sich dadurch. Unter diesem Augenmerk ist die YACHT dort auf Törn gegangen: Lohnt sich noch die lange, über 30-stündige Anreise? Finden sich Flecken wie zu Hiscock Zeiten, jetzt, da alle großen Vercharterer dort ihre Flotten betreiben?

Die Antworten zu diesen und vielen anderen Fragen lesen Sie in der neuen YACHT (ab Mittwoch am Kiosk). Dazu: Bobby Schenk über verflogene Seglerromantik und die Traumziele von heute; Bora Bora & Co im Kurzporträt; Rabatte und Sonderkonditionen für die Tahiti Pearl Regatta; Revier-Infos für die Gesellschaftsinseln.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Bora BoraRaiateaReiseSegelreviereSüdseeTahiti

Anzeige