Kroatien

Neue Marina in Dubrovnik

Die Marina Frapa hat eine zweite Dependance eröffnet. Fast zwei Jahre stand der fertige Hafen leer, da es Ärger um die Betriebserlaubnis gab. Nun wird eröffnet

Andreas Fritsch am 03.06.2019
Frapa
Bodo Mueller

Marina Frapa, noch vor der Eröffnung

Schon lange war die Marina Frapa Dubrovnik vor den Toren der berühmten Altstadt fertig gestellt. Die Stege und Kaianlagen etwas nördlich der Altstadt bei Gruz haben aber erst jetzt die notwendige Betriebserlaubnis erteilt bekommen – und ab heute geht die Marina nun in Betrieb. Das Projekt ist vom Besitzer der Marina Frapa in Rogosznica umgesetzt worden, daher die Namensgleichheit zur Schwester-Anlage weiter im Norden. Die neue Anlaufadresse ist hochwillkommen, denn Dubrovnik leidet seit Jahren unter einem Liegeplatz-Mangel, der in der ACI-Marina zu einer ziemlichen Preisrallye geführt hatte. Besonders an Wochenenden im Sommer waren nur schwer Plätze zu bekommen.

An den neuen Stegen gibt es jetzt 179 Liegeplätze für Yachten zwischen 10 und 35 Metern, bis Jahresende 2019 soll die Marina auf  220 Liegeplätze erweitert werden. Für Yachten bis 50 Meter Länge gibt es einen speziellen Bereich im Süden der Marina. Außerdem können bis zu drei Megayachten bis 70 Meter Länge auf den Köpfen der mittleren T-Stege festmachen.

Das Management zielt hauptsächlich auf Eigner von Yachten zwischen 15 und 50 Meter Länge, für die es bisher in Kroatien nur wenige und in Dubrovnik so gut wie keine Liegeplätze gab. Dementsprechend beginnt die Preisliste erst bei 14 Meter Länge. Für alle Boote darunter, egal wie klein sie sind, wird in den Monaten Juli und August pro Nacht ein Einheitspreis in Höhe von 170 Euro fällig, in der Nebensaison 130 Euro. Günstiger ist die nahe ACI-Marina allerdings auch nur in der Woche, am Wochenende liegt sie auf ähnlichem Niveau: Dort sind für eine 14-Meter-Yacht  in der Saison (1. Juni bis 30. September) freitags und samstags 165 Euro zu entrichten, von Sonntag bis Donnerstag 108 Euro.

Die neue Marina Frapa Dubrovnik ist mit allem Komfort ausgestattet, inklusive Restaurant, Bar und Pool. Wegen ihrer sicheren Lage in der geschützten Hafenbucht Gruz und der Nähe zur berühmten Altstadt von Dubrovnik dürfte sie schnell angenommen werden. Kontakt: Tel. +385/20/422266, E-Mail: dubrovnik@marinafrapa.hr.

Andreas Fritsch am 03.06.2019

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online