Charter
Neue Ecker-Stützpunkt in der Türkei

Der österreichische Flottenbetreiber eröffnet in der Marina von Yalikavak am Golf von Güllük zum Ende der Saison eine neue Station

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 31.08.2012

Ecker Yachting/Dr. A. Platz Die Palmarina in Yalikavak

Die Palmarina liegt an der Nordwestseite der Halbinsel Bodrum und ist nun die dritte Ecker-Basis in der Türkei neben Kusadasi und Göcek. Die Österreicher hatten 2012 ihren Stützpunkt in Orhaniye im Gökova-Golf geschlossen, der neue ist damit ein guter Lückenschluss zwischen der nördlichen Basis und der südlichen in Göcek. Das ist besonders erfreulich, da Ecker auch Oneways zwischen allen Stützpunkten anbietet.

Der Golf von Güllük ist zudem wieder ein attraktives Revier, da die Fischfarmen, die dort einige Jahre betrieben wurden, verlegt worden sind. Viele Buchten sind nun frei zum Ankern, die Wasserqualität hat sich enorm verbessert. Das Revier ist auch noch nicht so überlaufen, da die Segler bisher wegen der Fischfarmen einen Bogen um die Region machten. Wer in Yalikavak startet, kann aber natürlich auch den Schlag in den Gökova-Golf mit seinen Dutzenden toller Buchten machen.

Die Anreise zur Basis erfolgt über den Flughafen von Bodrum plus etwa einer Dreiviertelstunde Transfer. Infos und Buchungen auf der Webseite von Ecker Yachting.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: EckerGolfgüllükTürkeiyalikavak

  • 3,00 €
    Türkei: Golf von Güllük
Anzeige