Ostsee
Neue Charterstation in Neustadt

Der deutsche Flottenbetreiber Thinius eröffnet in der Ancora-Marina eine Basis. Es werden Yachten von Bavaria und Dufour dort stationiert

  • Andreas Fritsch
 • Publiziert am 15.01.2015

Auf den Stegen der Ancora-Marina in Neustadt

Die Flotte wird zudem um Modelle der französischen Werft Dufour erweitert. Zum Start im Frühling werden zunächst drei Dufours der Grand’Large-Serie (350, 382, 410) und drei Bavarias (37, 41 und 46) zur Verfügung stehen. Die neue Basis soll, so Geschäftsführer Andreas Kühn, der Firmenphilosophie von "Premium-Yachten im Premium-Umfeld" gerecht werden. Deswegen fiel die Wahl auf die mit fünf Sternen zertifizierte Ancora-Marina in Neustadt. Zum Saisonstart an der Ostsee soll es losgehen.

Neu ist, dass die Basis eine Tochter der bestehenden Balearen-Basis von Thinius in Palma ist. So sollen Knowhow, Schiffe und auch Personal gemeinsam gemanagt werden. Eine ähnliche Konstellation gibt es nun auch für die Basen im IJsselmeer und auf den Kanaren. Der deutsche Betreiber setzt seit einigen Jahren verstärkt auf Expansion in anderen europäischen Revieren, 2014 war eine Basis auf Lanzarote eröffnet worden.

Infos und Buchungen über die Webseite von Thinius oder über gängige Charter-Agenturen.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Ancora-MarinaCharterNeustadtOstseeThinius

Anzeige